1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Auto geht in München in Flammen auf: Feuerwehr rückt zum Einsatz aus ‒ Polizei-Ermittlungen zur Brandursache

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Ein brennendes Auto in der Von-der-Pfordten-Straße in Laim hat für einen Einsatz der Münchner Feuerwehr gesorgt.
Ein brennendes Auto in der Von-der-Pfordten-Straße in Laim hat für einen Einsatz der Münchner Feuerwehr gesorgt. © Einsatzführungsdienst

Die Feuerwehr München rückte zum Einsatz wegen eines in Brand geratenen Pkw nach Laim aus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Ein brennendes Auto in Laim hat am Samstag für einen Einsatz der Feuerwehr München gesorgt. Gleich mehrere Anrufe gingen in der Nacht bei der Integrierten Leitstelle ein und meldeten einen Ford in Flammen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Während der Freinacht in München wurden mehrere Müll-Container angezündet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und zieht Bilanz zu den Einsätzen 2022.

Feuerwehr-Einsatz in Laim: Auto steht in Flammen - Polizei München ermittelt zur Brandursache

Anwohner in der Von-der-Pfordten-Straße bemerkten gegen 03.45 Uhr Brandgeruch und stellten kurz darauf fest, dass ein Ford in Brand geraten war.

Die ausgerückte Feuerwehr stellte vor Ort fest, dass der Motorraum des Pkw in Flammen stand. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen, bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

Am Ford entstand ein Totalschaden, ein davor geparktes Auto erlitt durch die Hitze einen Schaden.

Warum das Feuer ausbrach ist laut Feuerwehr München unklar, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare