1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Massive Verspätungen bei der MVG: Stellwerkstörung bei U-Bahn ‒ Hohes Fahrgastaufkommen bei Bus und Tram

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Im nächsten Jahr sollen die Bauarbeiten zur U5-Verlängerung nach Pasing losgehen.
Störung bei MVG führt zu Verspätungen bei der U-Bahn in München. (Symbolbild) © haag

Wegen einer Stellwerkstörung bei der U-Bahn in München kommt es bei der MVG zu Verspätungen. Viele Tram- und Bus-Linien verzeichnen hohes Fahrgastaufkommen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Update: 7. Dezember 2021, 14 Uhr

Behinderungen auf den Linien U3 und U6 sollen noch bis 16:10 Uhr andauern

Auf den U-Bahn-Linien U1, U2, und U7 kommt es derzeit zu Verspätungen, Ausfällen und vorzeitigen Wendungen.
Die Behinderungen werden noch voraussichtlich bis 15:00 Uhr dauern.

Wegen einer bereits behobenen Störung im Bereich Odeonsplatz kommt es auf den Linien U3 und U6 zu Verspätungen und Ausfällen. Die Behinderungen werden noch voraussichtlich bis 16:10 Uhr dauern.

Wegen einer Betriebsstörung zwischen Willibaldplatz und Hochschule München kommt es zusätzlich auf der Tram-Linie 29 derzeit zu Verspätungen und einzelnen Ausfällen. Die Behinderungen werden noch voraussichtlich bis 20:00 Uhr dauern.

Meldung vom 7. Dezember 2021, 12.20 Uhr

Bei der MVG in München kommt es am Dienstag zu massiven Verspätungen bei der U-Bahn, Bus und Tram.

U-Bahn-Verspätungen in München wegen einer Stellwerkstörung bei der MVG

Wegen einer bereits behobenen Stellwerkstörung kommt es bei den U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U4, U5, U6 und U7 derzeit zu Beeinträchtigungen. Das teilt die MVG auf ihrer Website mit. Fahrgäste sollen demnach auch auf Lautsprecherdurchsagen und Ansagen in den Zügen achten. Die Verspätungen werden noch voraussichtlich bis 14:10 Uhr dauern.

Hohes Fahrgastaufkommen bei Tram- und Bus-Linien der MVG in München

Wegen einer technischen Störung kommt es zudem auf den Tram-Linien 16, 17, 19, 20, 29 sowie den Bus-Linien 51, 5, 56, 57, 58, 62, 63, 68, 100, 132, 134, 139, 140, 141 derzeit zu einem erhöhten Fahrgastaufkommen. Laut MVG laufen hier die Arbeiten zur Behebung der Störung.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare