1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Über 100 Paketsendungen in München gestohlen: Polizei nimmt drei Seriendiebe fest

Erstellt:

Kommentare

Die Polizei nahm drei Seriendiebe fest, die insgesamt über 100 Paketsendungen im Münchner Raum gestohlen haben.
Die Polizei nahm drei Seriendiebe fest, die insgesamt über 100 Paketsendungen im Münchner Raum gestohlen haben. (Symbolbild) © dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Drei Bewohner einer Wohneinrichtung in Oberschleißheim wurden von der Münchner Polizei festgenommen. Sie haben insgesamt über 100 Paketsendungen in München geklaut.

Die Mitarbeiter dieser Oberschleißheimer Wohneinrichtung alarmierten die Polizei, da sie den Verdacht schöpften, dass drei Bewohner Pakete stehlen würden. Die drei mutmaßliche Diebe arbeiten bei einem Versandunternehmen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Festnahme nach Bandendiebstahl: Diebe klauen über 100 Pakete in ganz München

Erste polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass die drei Täter, zwischen 21 und 30 Jahre alt, im gesamten Münchner Stadtgebiet während ihrer Arbeit als Auslieferer über 100 Pakete gestohlen haben. Das Diebesgut wurde von der Polizei beschlagnahmt und die drei Tatverdächtigen festgenommen.

Der Haftrichter erließ Haftbefehl wegen schweren Bandendiebstahls. Der Gesamtwert der gestohlenen Sendungen beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Das Kommissariat 61 ermittelt weiter.

Polizei München/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare