1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Münchner Feuerwehr muss Küchenbrand löschen - Wohnung nach Feuer unbewohnbar

Erstellt:

Kommentare

Die Münchner Feuerwehr musste einen Küchenbrand in einer Wohnung in Aubing löschen.
Die Münchner Feuerwehr musste einen Küchenbrand in einer Wohnung in Aubing löschen. (Symbolbild) © Boris Roessler/dpa

Zu einem Küchenbrand in einer Aubinger Wohnung wurde die Feuerwehr am Sonntagabend gerufen. Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.

Mehrere Anwohner meldeten am frühen Sonntagabend der Feuerwehr einen Brand in einer Wohnanlage am Ravensburger Ring in München. Starker Rauch und Flammen drangen aus dem Fenster der betroffenen Wohnung.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Küchenbrand in München: Wohnung nach Brand vorerst nicht bewohnbar

Beim Eintreffen der Löschkräfte informierten die Bewohner der brennenden Wohnung die Einsatzkräfte, dass die Küche in Flammen stehen würde. Zu diesem Zeitpunkt befand sich niemand mehr in der Wohnung.

Nach wenigen Minuten konnte die Feuerwehr den Brand löschen. Durch einen Rauchschutzvorhang konnte zudem ein Austreten des Rauches in das Treppenhaus verhindert werden.

Durch die starke Verrußung ist die Wohnung derzeit unbewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Feuerwehr auf 15.000 Euro.

Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Berufsfeuerwehr München/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare