1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

München: Nach Küchenbrand in siebenstöckigem Wohnhaus - Drei Personen in Klinik gebracht

Erstellt:

Kommentare

Nachdem die Feuerwehr einen Küchenbrand löschte, mussten zwei Personen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden.
Nachdem die Feuerwehr einen Küchenbrand löschte, mussten zwei Personen vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) © Boris Roessler/dpa

In einem Wohnhaus an der Schleißheimer Straße brach ein Feuer in der Küche aus. Die Feuerwehr brachte nach dem Löschen vorsorglich drei Personen ins Krankenhaus.

Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr wegen eines Brandes in der Küche eines Einzimmerappartements alarmiert. Beim Eintreffen der Löschkräfte hatten bereits viele Bewohner des siebenstöckigen Wohnhauses ihre Wohnungen verlassen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Brand in Küche: Drei Personen vorsorglich in Klink gebracht

Nachdem die Einsatzkräfte den Brand in der Küche löschten, wurde die Wohnung mit einem Lüfter umgehend vom Rauch befreit.

Die zwei Bewohner des Appartements und ein Nachbar, der bei anfänglichen Löschversuchen geholfen hatte, wurden vorsorglich mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Berufsfeuerwehr München/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare