1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Frau tritt 6-jähriges Mädchen am Münchner Hauptbahnhof in den Rücken - Weil sie einen Becher entsorgen wollte

Erstellt:

Kommentare

Ein 6-jähriges Mädchen wollte einen Becher in einem Mülleimer werfen, als eine 56-Jährige das Kind trat.
Ein 6-jähriges Mädchen wollte einen Becher in einem Mülleimer werfen, als eine 56-Jährige das Kind trat. (Symbolbild) © Bundespolizei

Eine 56-jährige Frau hat ein 6-jähriges Mädchen in den Rücken getreten, als dieses einen Becher in einen Mülleimer werfen wollte, vor dem die Frau stand.

Am Montagabend befanden sich die 56-Jährige und das 6-jährige Mädchen mit ihrer 25-jährigen Mutter in einem Coffee-Shop am Münchner Hauptbahnhof. Das kleine Mädchen wollte dabei gerade einen Becher in einem Mülleimer entsorgen, vor dem die 56-Jährige stand.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Frau tritt Kind am Hauptbahnhof: 56-Jährige fühlte sich wahrscheinlich provoziert

Die Täterin fühlte sich durch das Kind wahrscheinlich provoziert und trat es dann in den unteren Rückenbereich. Die herbeieilende Mutter wurde anschließend von der 56-Jährigen beleidigt und bedroht.

Die Beamten der Bundespolizei nahmen alle Beteiligten anschließend zur Wache mit. Dort wirkte die Angreiferin geistig verwirrt. Gegen sie wurde Anzeige wegen Bedrohung, Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung erstattet.

Das Mädchen wurde durch den Angriff leicht verletzt und trägt leichte Hautabschürfungen davon. Eine medizinische Versorgung war nicht notwendig.

Bundespolizei/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare