1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Für den Christkindlmarkt am Marienplatz ‒ Christbaum aus Peiting auf dem Weg nach München

Erstellt:

Kommentare

Wenige Wochen vor Beginn des Christkindlmarkts am Münchner Marienplatz ist der dazugehörige stattliche Baum auf den Weg zu seinem neuen Standort gebracht worden.

Christbaum für den Münchner Marienplatz
1 / 6Der frisch gefällte Christbaum für den Münchner Marienplatz schwebt an einem Kran. © Angelika Warmuth/dpa
Christbaum für den Münchner Marienplatz
2 / 6Ein Arbeiter fällt den Christbaum für den Münchner Marienplatz. © Angelika Warmuth/dpa
Christbaum für den Münchner Marienplatz
3 / 6Ein Arbeiter hängt am Haken eines Krans, mit dem der Christbaum für den Münchner Marienplatz auf einen Transporter gehoben wurde. © Angelika Warmuth/dpa
Christbaum für den Münchner Marienplatz
4 / 6Der frisch gefällte Christbaum für den Münchner Marienplatz wird auf einen Transporter geladen. © Angelika Warmuth/dpa
Christbaum für den Münchner Marienplatz
5 / 6Die 60 Jahre alte und rund 27 Meter hohe Weißtanne soll in den frühen Morgenstunden des 3. November nach München transportiert und dort aufgestellt werden. © Angelika Warmuth/dpa
Christbaum für den Münchner Marienplatz
6 / 6 Der frisch gefällte Christbaum für den Münchner Marienplatz wird auf einen Transporter geladen und soll in den frühen Morgenstunden des 3. November nach München transportiert und dort aufgestellt werden. © Angelika Warmuth/dpa

Die 60 Jahre alte und rund 27 Meter hohe Weißtanne wurde am Dienstag im oberbayerischen Peiting gefällt und auf einen Transporter geladen.

Der vom Landkreis Weilheim-Schongau gespendete Baum soll am Mittwochmorgen am Marienplatz eintreffen, das Aufstellen übernimmt dann die Münchner Berufsfeuerwehr. Leuchten werden die Lichter am Baum aber erst zur Eröffnung des Christkindlmarkts am 22. November.

Christbaum für Christkindlmarkt auf dem Münchner Marienplatz auf Weg aus Peiting

Nach Angaben der Stadt München spenden seit 1977 Gemeinden aus Bayern und den Alpenländern die Christbäume am Marienplatz. Im Gegenzug dürfen sich die Kommunen auf dem Christkindlmarkt vorstellen.

dpa/lby/jh

Auch interessant

Kommentare