1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Die Corona-Impf-Tram in München fährt zum letzten Mal

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Neben der Impf-Tram gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten zur Corona-Impfung in München.
Auch nach dem Aus für die Impf-Tram gibt es weitere Möglichkeiten zur Corona-Impfung in München. © Sven Hoppe/dpa

Eine letzte Fahrt für die Corona-Impf-Tram in München, dann beendet die Stadt das Angebot. Wann und wo die letzte Impfung verabreicht wird...

Die Corona-Impf-Tram in München fährt am Samstag zum letzten Mal. Die Stadt stellt das Angebot mit 2.204 verabreichten Impfungen nach drei Monaten ein. Zuletzt sank die Nachfrage nach der Immunisierung gegen das Virus. Das teilte die Stadt München am Donnertag mit.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Die aktuelle Corona-Inzidenz in München, Bayern und Deutschland.

Aus für Corona-Impf-Tram in München - Stadt stellt das Angebot für Impfungen nach drei Monaten ein

Die letzten Corona-Impfungen verabreichen die mobilen Impf-Teams am Samstag von 10.30 bis 17.30 Uhr an der Wendeschleife St. Emmeram, Cosimastraße/Ecke Oberföhringer Straße.

Die Impf-Guides sind weiterhin in ausgewählten Stadtteilen unterwegs – und im Gasteig und den Impfaußenstellen stehen die Türen für alle Impfwilligen offen.

Gesundheitsreferentin Beatrix Zurek

Weitere Informationen zu allen Corona-Impf-Angeboten der Stadt München gibt es unter muenchen.de/corona.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare