1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Corona-Inzidenz in München steigt weiter an ‒ die aktuellen Zahlen am Mittwoch

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auch am Mittwoch steigt die Inzidenz in München weiter an. Die Lage auf den Intensivstationen scheint auch kritischer zu werden. (Symbolbild)
Auch am Mittwoch steigt die Inzidenz in München weiter an. Die Lage auf den Intensivstationen scheint auch kritischer zu werden. (Symbolbild) © Tobias Hase/dpa

Der Trend setzt sich fort - Die Corona-Zahlen in München steigen weiterhin an, wenn auch nur leicht. Die aktuellen Zahlen zu Inzidenz und Intensivbetten übersichtlich zusammengefasst...

München - Die Corona-Zahlen der Landeshauptstadt steigen wie in den vergangenen Tagen und Wochen zum Mittwoch erneut an. Lag die 7-Tages-Inzidenz der Stadt München am Dienstag bei 1792,0 so beträgt sie heute laut Robert-Koch-Institut 1804,1.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Corona-Zahlen in München und Bayern: Inzidenz folgen unterschiedlichen Trends

Im Landkreis liegt die Inzidenz bei 1299,2 (Vortag: 1431,0), sinkt also weiter leicht. Die bayernweite 7-Tages-Inzidenz liegt am Mittwoch bei 2183,4 und ist damit im Vergleich zum Vortag (2185,9) kaum verändert.

Bundesweit verzeichnet das RKI eine Corona-Inzidenz von 1734,2.

Münchner Intensivbetten: Lage im Vergleich zum Vortag ähnlich

Aktuell sind laut DIVI Intensivregister in der Stadt München von 458 Intensivbetten 426 belegt. Damit sind noch knapp 7 Prozent der vorhandenen Betten frei. Die Anzahl der Corona-Patienten, die Intensivbetten belegen, liegt bei 70, davon werden 34 beatmet.

Im Freistaat sind von 3064 vorhandenen Intensivbetten 2698 belegt, 366 Betten und damit 11,95 Prozent sind noch frei. Covid-19-Patienten belegen 428 der bayerischen Intensivbetten.

RKI/DIVI

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare