1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Neue Corona-Regeln an Münchner Schulen ‒ Das Vorgehen bei einem positiven Test in der Klasse

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Lehrer bereiten am ersten Schultag nach den Sommerferien in Bayern die Covid-19 Schnelltest vor Beginn des Unterricht vor.
Das Gesundheitsreferat München informiert über neue Corona-Regeln in Schulen. (Symbolbild) © Peter Kneffel/dpa

Quarantäne, Isolation oder mehr Tests - Was geschieht bei einem Corona-Fall in der Klasse? Das Gesundheitsreferat München informiert über die Regeln an Schulen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der höheren Ansteckungsgefahr durch die Omikron-Variante hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege die Regeln an Schulen angepasst.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Das Vorgehen bei einem Corona-Fall in einer Klasse ist dabei von der Einhaltung des Rahmenhygieneplans, der allgemeinen Hygieneregelung einschließlich des Lüftens und dem Einsatz von Luftreinigern abhängig.

Das Gesundheitsreferat München geht davon aus, dass an den Münchner Schulen grundsätzlich die Hygiene-Regeln beachtet und Luftreinigungsanlagen, soweit vorhanden, entsprechend den Vorschriften benutzt werden.

Unter diesen Voraussetzung ergeben sich folgende Regeln...

Das Gesundheitsreferat München informiert über neue Corona-Regeln in Schulen

Schulleitungen müssen dem Gesundheitsreferat weiterhin unverändert alle infizierten Personen melden.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare