Die geplanten Veranstaltungen am Wochenende

Geburtstag von Sophie Scholl und Tag der Befreiung ‒ Die Demonstrationen in München am Wochenende im Überblick

In Gedenken an den Mut der Widerstandskämpfer: Ein Militärbischof, einige Akademiker und Autoren sowie der Enkel eines Hitler-Attentäters diskutieren darüber, wie die Münchner rechtem Extremismus und Hass-Parolen entgegentreten können.
+
Sophie Scholl hätte am 9. Mai ihren 100. Geburtstag gefeiert.

Trotz Corona wurden mehrere Demonstrationen beim KVR in München für das Wochenende angemeldet. Die Veranstaltungen, Demozüge, Proteste und Autokorso im Überblick...

  • Demonstrationen in München am Wochenenden.
  • Trotz Corona finden Demozüge, Autokorso und Proteste statt.
  • Diese Veranstaltungen wurden beim KVR für Samstag und Sonntag angemeldet.

21 Jahre war Sophie Scholl alt, als sie am 18. Februar 1943 zusammen mit ihrem Bruder Hans wegen ihres Widerstandes gegen das Nazi-Regime ermordet wurde. Am 9. Mai wäre sie 100 Jahre alt geworden. Zu ihrem Gedenken kommt es am Wochenende in München zu mehreren Demonstrationen.

Auch mehrere Veranstaltungen zu Tag der Befreiung sind geplant. Vor 76 Jahren, am 5. Mai 1945, endete für die Niederlande die Besatzungszeit. Mehr als 200 000 Niederländer verloren nach groben Schätzungen damals ihr Leben. Mehr als 75 Prozent der damals in den Niederlanden lebenden Juden wurden ermordet - so viel wie in keinem anderen besetzten Land. Die Besatzungszeit belastete über Jahrzehnte das deutsch-niederländische Verhältnis.

Zudem wurden viele weitere Veranstaltungen beim KVR angemeldet....

Demonstrationen in München am Samstag, den 8. Mai

  • Gegen Rassismus, Geschwister-Scholl-Platz, 11 bis 13 Uhr, TN 250
  • Für Wahrheit Für Klarheit, Münchner Freiheit beim „Schachbrett“, 16.30 bis 19 Uhr, TN 100
  • Demokratie muss gelebt werden, Königsplatz, 17 bis 20 Uhr, TN 500
  • #OpRescueTheWorld, Rindermarkt, 13 bis 18 Uhr, TN 30
  • „76 Jahre Befreiung raus aus der Nato“ von DKP, Platz der Opfer des Nationalsozialismus, 10 bis 12 Uhr, TN 100
  • Tag der Befreiung, Platz der Opfer des Nationalsozialismus, 13.30 bis 15 Uhr, TN 100
  • Tango - Öffnung der Tanzschulen, Hans-Mielich-Platz, 19 bis 21 Uhr, TN 100
  • „Kulturlieferdienst“ von Isarlust e.V., Wittelsbacherplatz, 18 bis 19 Uhr, TN 150
  • „76 Jahre KRIEGSENDE Nie wieder Krieg Abrüsten statt Aufrüsten“ von Münchner Friedensbündnis, Wittelsbacherplatz, 15 bis 16 Uhr, TN 50-70
  • „Kulturlieferdienst“ von Isarlust e.V., Ingolstädter Straße, 15 bis 16 Uhr, TN 120-150
  • Demozug „76 Jahre Tag der Befreiung“, Rotkreuzplatz bis Platz der Freiheit, 19.30 bis 21.30 Uhr, TN 150
  • „Zurück zu Gott! Zurück zum Glauben!“ von ABBA Vater, Pasinger Marienplatz, 14 bis 19 Uhr, TN 80
  • „Kein Lockdown für Kinderrechte #wirfürkinder “ von Initative Familien, Karl-Stützel-Platz, 10.30 bis 11.30 Uhr, TN 200
  • „Falun Gong“ von Falun Gong Gruppe München, Pasinger Bahnhofplatz, 12.30 bis 18.30 Uhr, TN 30
  • Autokorso „Wer soll das bezahlen?“, Start und Ende an der Theresienwiese, 14 bis 16 Uhr, 150 KFZ mit 300 TN
  • Activists for the Victims, Karlsplatz, 14.45 bis 17.45 Uhr, TN 10-35
  • Für eine blühende Demokratie, Münchner Freiheit, 10 bis 12 Uhr, TN 6-10
  • „Active Love, beständiger Frieden…“ von Active Love, Marienplatz, 17.45 bis 20 Uhr, TN 10
  • SOS – Kolumbien, Professor-Huber-Platz, 16 bis 20 Uhr, TN 200
  • Lizenzvergabe für Straßenmusiker, Veterinärstraße, 13 bis 17 Uhr, TN 10

Route des Autokorso am 08.05. Start ab 14 Uhr (Sammlung ab 12.30 Uhr):

Theresienwiese - Bavariaring - Martin-Greif-Str. - Landsberger Str. – Donnersbergerbrücke - Landshuter Allee - Leonrodstr. - Leonrodpl. - Schwere-Reiter-Str. - Ackermannstr. - Karl-Theodor-Str. - Leopoldstr. - Ludwigstr. - Schellingstr. - Schleißheimer Str. - Maßmannstr. - Dachauer Str. - Stiglmaierpl. - Brienner Str. - Königspl. - Brienner Str. - Karolinenpl. - Brienner Str. - Maximilianspl. - Lenbachpl. - Karlspl. - Sonnenstr. - Sendlinger-Tor-Pl. - Blumenstr. - Frauenstr. - Isartorpl. - Thomas-Wimmer-Ring - Karl-Scharnagl-Ring - Franz-Josef-Strauß-Ring - Von-der-Tann-Str. - Ludwigstr. - Leopoldstr. (Wendeschleife bei Siegestor) - Ludwigstr. - Odeonspl. - Brienner Str. - Maximilianspl. - Lenbachpl. - Karlspl. - Sonnenstr. - Sendlinger-Tor-Pl. - Lindwurmstr. - Goethepl. - Mozartstr. - Esperantopl. - Theresienwiese

Demonstrationen in München am Sonntag, den 9. Mai

  • „Ehrung der Opfer des WK II. Friede mit Russland“ von Unsterbliches Regiment München, Platz-der-Opfer-des-Nationalsozialismus, 14 bis 16 Uhr, TN 30
  • „100 Sophie Scholls“ von Weiße Rose Stiftung e.V., Königsplatz, 11 bis 13 Uhr, TN 200
  • Das unsterbliche Regiment, Platz-der-Opfer-des-Nationalsozialismus, 11 bis 11.30 Uhr, TN 200
  • „100. Geburtstag von Sophie Scholl“ von Amnesty International, 14 bis 16 Uhr, Geschwister-Scholl-Platz, TN 10
  • „Kulturlieferdienst“ - Rettet die Münchner und Bayerische Kunst- und Kultursezene „Verkehrswende“ - Schafft (temporäre) öffentliche Räume auf (weitgehend) leeren Autostraßen „Solidarität“ - Danke Arbeiter*innen d Seuchenbewältigung & Behördenvertr. D Demokratieverteidigung“ von Isarlust e.V., 15 bis 16 Uhr, Säbenerstraße zwischen Wettersteinplatz und Peißenbergstraße, TN 120-150
  • Musik braucht viele Stimmen, Odeonsplatz, 16 bis 17.15 Uhr, TN 120
  • Muttertagsgedanken für die Aufbaugeneration nach dem Krieg, Alfons-Goppel-Straße, 14 bis 15 Uhr, TN 15
  • Frieden für die Ukraine, Marienplatz, 13 bis 18 Uhr, TN 100
  • „Lesung aus den Flugblättern der Weißen Rose zum Gedenken an den Geburtstag von Sophie Scholl vor 100 Jahren“ von BA 5, Orleansstraße ggü. Nr. 61, 15 bis 16 Uhr, TN 20
  • Zurück in den Rechtsstaat - Gedenken 100. Geburtstag von Sophie-Scholl, Prof. Huber-Platz, 19 bis 21 Uhr, TN 500
  • Tanzen macht gesund und stärkt das Immunsystem, Hans-Mielich-Platz, 17.30 bis 20 Uhr, TN noch offen
  • SOS – Kolumbien, Karlsplatz, 15 bis 19 Uhr, TN 200

KVR/jh

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare