1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Hallo schaut hinter die Kulissen des neuen Volkstheaters am Viehhof

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Theresa Reich

Kommentare

Zusammen mit technischem Leiter Carsten Lück und Architekt Arno Lederer hat Intendant Christian Stückl das neue Volkstheater geplant.
1 / 13Zusammen mit technischem Leiter Carsten Lück und Architekt Arno Lederer hat Intendant Christian Stückl das neue Volkstheater geplant. © Theresa Reich
Das runde Bullauge erstreckt sich über den erdgeschossigen Eingangsbereich sowie den Flur im ersten Stock.
2 / 13Das runde Bullauge erstreckt sich über den erdgeschossigen Eingangsbereich sowie den Flur im ersten Stock. © Theresa Reich
Das Foyer wurde auf Wunsch des Architekten Arno Lederer nach Goehtes Farbenlehre gestaltet. Wie er auf die Idee kam, bleibt bis heute sein Geheimnis.
3 / 13Das Foyer wurde auf Wunsch des Architekten Arno Lederer nach Goehtes Farbenlehre gestaltet. Wie er auf die Idee kam, bleibt bis heute sein Geheimnis. © Theresa Reich
Der Blick auf die große Bühne. Die etwa 600 Sitze sind noch in schützende Plastiktüten verhüllt.
4 / 13Der Blick auf die große Bühne. Die etwa 600 Sitze sind noch in schützende Plastiktüten verhüllt. © Theresa Reich
Die Seitenwände des großen Saals verzieren Lampen, die in Blumentöpfen stecken.
5 / 13Die Seitenwände des großen Saals verzieren Lampen, die in Blumentöpfen stecken. © Theresa Reich
Die Bühne kann in kürzester Zeit zwischen 3 Kulissen wechseln, die über Schächte ins unterirdische Lager fahren.
6 / 13Die Bühne kann in kürzester Zeit zwischen 3 Kulissen wechseln, die über Schächte ins unterirdische Lager fahren. © Theresa Reich
Die höhenverstellbare „Große Bühne“ wird hinter Intendant Christian Stückl noch zusammengebaut.
7 / 13Die höhenverstellbare „Große Bühne“ wird hinter Intendant Christian Stückl noch zusammengebaut. © Theresa Reich
Die geschwungene Treppe führt die Besucher in den ersten Stock, wo sich die kleine Probebühne mit Platz für etwa 100 Zuschauern befindet.
8 / 13Die geschwungene Treppe führt die Besucher in den ersten Stock, wo sich die kleine Probebühne mit Platz für etwa 100 Zuschauern befindet. © Theresa Reich
Der Blick über den Balkon vom Neubau zum denkmalgeschützten Altbau. Hier hatten ursprünglich die Viehhändler ihre Büros.
9 / 13Der Blick über den Balkon vom Neubau zum denkmalgeschützten Altbau. Hier hatten ursprünglich die Viehhändler ihre Büros. © Theresa Reich
Im Altbau befinden sich heute Intendanz,   künstlerische Leitung mit Dramaturgie, sowie Theaterwohnungen und sogar eine eigene Kita.
10 / 13Im Altbau befinden sich heute Intendanz, künstlerische Leitung mit Dramaturgie, sowie Theaterwohnungen und sogar eine eigene Kita. © Theresa Reich
Die Masken der Requisitenabteilung sind schon umgezogen.
11 / 13Die Masken der Requisitenabteilung sind schon umgezogen. © Theresa Reich
In der Theater-Schreinerei sind die Affen los.
12 / 13In der Theater-Schreinerei sind die Affen los. © Theresa Reich
Bisher sieht es noch ziemlich leer aus in der Schneiderei. Zwei Nähmaschinen sind schon umgezogen.
13 / 13Bisher sieht es noch ziemlich leer aus in der Schneiderei. Zwei Nähmaschinen sind schon umgezogen. © Theresa Reich

Auch interessant

Kommentare