Festnahme

Exhibitionist befriedigt sich selbst auf Parkplatz ‒ Polizei München erwischt in mit heruntergelassener Hose

Ein Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht.
+
Die Polizei München nimmt einen Exhibitionisten auf einem Parkplatz am Langwieder See fest. (Symbolbild)

Die Polizei München nimmt einen Tatverdächtigen wegen exhibitionistischer Handlung fest: Der Mann onanierte auf einem Parkplatz am Langwieder See vor einer Frau.

Ein 46-jähriger Exhibitionist stand am Montag, gegen 18.10 Uhr, auf einem Parkplatz am Langwieder See - mit heruntergelassener Hose.

Als eine 51-jährige Münchnerin an dem Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck vorbei ging, nahm dieser Blickkontakt zu ihr auf und befriedigte sich selbst.

Exhibitionist auf Parkplatz am Langwieder See ohne Hose erwischt 

Die Frau alarmierte daraufhin die Münchner Polizei. Der 46-Jähriger wurde, immer noch onanierend, von den Polizeibeamten angetroffen und festgenommen. Er wurde wegen der exhibitionistischen Handlung angezeigt und nach der Sachbearbeitung wieder entlassen.

Das Kommissariat 15 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant

Kommentare