1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Täter will Fahrkartenautomat in München mit Flex aufbrechen - doch dieser hält stand

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Täter wollte den Automaten mit einer Flex aufbrechen, doch dieser konnte nicht gebrochen werden.
Ein Täter wollte den Automaten mit einer Flex aufbrechen, doch dieser konnte nicht gebrochen werden. © Bundespolizei

Am S-Bahnhof Johanneskirchen versuchte ein Täter einen Fahrscheinautomaten unter anderem mit einer Flex aufzubrechen. Dies gelang ihm nicht, die Bundespolizei ermittelt.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte der unbekannte Täter einen Fahrkartenautomaten am S-Bahnhalt in Johanneskirchen aufzubrechen. Unter anderem versuchte er sein Glück mit einer Flex.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Täter will Automaten aufbrechen: Maschine widersteht allen EInflüssen

Ein Zeuge beobachtete den Vorfall uns trieb den Täter dadurch in die Flucht. Den Automaten konnte er trotz aller Hilfsmittel nicht aufbrechen. Die informierten Beamten der Landes- und Bundespolizei sowie ein Polizeihubschrauber suchten nach dem Täter, konnten ihn jedoch nicht finden.

Am Automaten entstanden lediglich Beschädigungen auf Höhe der Geldkassette. Die Bundespolizei ermittelt unter anderem auch zur Höhe des Sachschadens.

Bundespolizei/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare