1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Feuer im Motorraum während der Fahrt: Taxi in München brennt komplett aus

Erstellt:

Kommentare

In München ist ein Taxi vollkommen ausgebrannt. Der Fahrer bemerkte das Feuer im Motorraum während der Fahrt.
In München ist ein Taxi vollkommen ausgebrannt. Der Fahrer bemerkte das Feuer im Motorraum während der Fahrt. (Symbolbild) © dpa/Boris Roessler

Ein Taxi ist in Haidhausen vollkommen ausgebrannt. Das Feuer im Motorraum konnte der Fahrer noch rechtzeitig erkennen, um sein Auto abzustellen.

Donnerstagabend, gegen 23:00 Uhr, fuhr der Taxifahrer in seinem Fahrzeug auf Friedenstraße in Haidhausen, als er plötzlich bemerkte, dass es in seinem Taxi immer wärmer wurde.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Taxi in München brennt aus: Fahrer kann Auto rechtzeitig abstellen

Infolgedessen parkte der Mann sein Taxi und kontrollierte den Motorraum. Dort war das Feuer ausgebrochen, weswegen es im Fahrzeug immer wärmer wurde. Die Feuerwehr wurde alarmiert.

Die Löschkräfte konnten das Feuer zwar löschen, aber einen Totalschaden nicht mehr verhindern. Der Taxifahrer war ohne Fahrgast unterwegs und wurde durch den Vorfall nicht verletzt.

Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Berufsfeuerwehr München/kw

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare