1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Großer Feuerwehr-Einsatz auf der 2. S-Bahn-Stammstrecke in München ‒ Übung am Marienhof für den Ernstfall

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Die Baustelle der 2. S-Bahn-Stammstrecke München am Marienhof.
Feuerwehr-Übung auf der Baustelle der 2. S-Bahn-Stammstrecke München am Marienhof am Freitag. (Symbolbild) © ARGE Marienhof/DB

Bei einer Übung der Feuerwehr München am kommenden Freitag proben die Einsatzkräfte auf der Tunnel-Baustelle der 2. S-Bahn-Stammstrecke am Marienhof.

München ‒ Die Feuerwehr in München bereitete sich auf den Ernstfall vor und probt für den Einsatz bei einem Unfall unter Tage. Dafür halten die Einsatzkräfte am Freitag eine Übung auf der Tunnel-Baustelle der 2. S-Bahn-Stammstrecke am Marienhof ab.

Feuerwehr-Einsatz auf 2. S-Bahn-Stammstrecke München - Übung auf Baustelle am Marienhof am Freitag

Die Übung finden in etwa zwischen 14 und 17 Uhr statt und simuliert einen Arbeitsunfall. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen den Einsatzkräften und den beteiligten Baufirmen zu proben und dabei die Abläufe und Vorgaben zu überprüfen.

Baustelle am Marienhof

Am Marienhof entsteht in 40 Metern Tiefe eine neue S-Bahn-Station für die zweite S-Bahn-Stammstrecke. Nachdem eine bis zu 4,50 Meter hohe Schallschutzwand rund um das Baufeld errichtet wurde, begann der Bau der Außenhülle der Station in Schlitzwand-Deckelbauweise. Nach Abschluss der Spezialtiefbauarbeiten wurde der Deckel betoniert, unter dem seit Ende Januar 2022 die Aushubarbeiten für die Untergeschosse des neuen Stationsbauwerks stattfinden.

+++ Weil die Rettung aus dem Kofferraum kompliziert gewesen wäre, musste die Feuerwehr München ein Auto mit einer Brandschlinge aus einer Parklücke herausziehen +++

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare