1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Gas-Austritt mitten in München: Leitung bei Bagger-Arbeiten beschädigt ‒ Feuerwehr sperrt Theresienstraße

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Feuerwehr-Einsatz wegen Gas-Austritt in der Theresienstraße.
Feuerwehr-Einsatz wegen Gas-Austritt in der Theresienstraße. © Berufsfeuerwehr München

Die Feuerwehr führte bei dem Einsatz wegen Gas-Austritt Messungen durch, um Gefahren schnellstmöglich zu erkennen. Auch das Heizkraftwerk wurde heruntergefahren.

Die Theresienstraße in München wurde am Dienstagnachmittag komplett gesperrt. Grund für den Feuerwehr-Einsatz war ein Gas-Austritt.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Laut Bericht der Feuerwehr München wurde bei Bagger-Arbeiten eine Hochdruck-Gasleitung beschädigt. Gegen 17.04 Uhr meldeten die Stadtwerke den Vorfall und forderten Unterstützung durch die Einsatzkräfte. Diese sperrten den Bereich großräumig ab und stellten den Brandschutz sicher. Zusätzlich wurden Messungen durchgeführt, um mögliche Gefahren schnellstmöglich zu erkennen.

Messungen der Feuerwehr München wegen einer beschädigten Gas-Leitung in der Theresienstraße.
Messungen der Feuerwehr München wegen einer beschädigten Gas-Leitung in der Theresienstraße. © Berufsfeuerwehr München

Feuerwehr München im Einsatz wegen Gas-Austritt - Leitung in Theresienstraße bei Bagger-Arbeiten beschädigt

Die Gasleitung konnte nach ca. 30 Minuten von Mitarbeitern der Gaswache geschlossen werden. Dazu musste auch das Heizkraftwerk in der Theresienstraße heruntergefahren werden. Um den Schaden zu reparieren, musste das restliche Gas aus der Leitung ausgeblasen werden. Dadurch kam es zu Geruchsbelästigungen im betroffenen Bereich.

Die restlichen Einsatzkräfte kontrollierten die angrenzenden Gebäude und führten dort Messungen durch. Nachdem eine Gefährdung hier ebenfalls nicht bestand, übernahmen die Stadtwerke die Einsatzstelle für die Reparatur.

Die Theresienstraße war während des Einsatzes bis 19 Uhr zwischen der Amalienstraße und Türkenstraße komplett gesperrt

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare