1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Auto steht in Flammen auf der A 95 bei Forstenried - Feuerwehr rückt zum Vollbrand aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Theresa Reich

Kommentare

Auto steht in Flammen auf der A 95 bei Forstenried
Starke Rauchentwicklung beim Brand eines Autos auf der A 95 bei Forstenried. © Feuerwehr München

Einsatzkräfte der Freiwilligen- und Berufsfeuerwehr löschen Vollbrand auf der A 95 bei Forstenried. Ein Auto hat auf der Autobahn Feuer gefangen

Forstenried - Die Feuerwehr ist am Donnerstagnachmittag wegen eines brennenden Fahrzeugs auf die Autobahn A95 ausgerückt. Zuvor hatte der Fahrer die Leitstelle kontaktiert und gemeldet, dass sein Auto Feuer gefangen habe.

Am Samstag, 26. März, musste die Feuerwehr zu einem Brand in einem Münchner Hochhaus ausrücken. Mehrere Personen wurden verletzt.

Daraufhin wurde die Freiwillige- und Berufsfeuerwehr alarmiert. Als diese wenig später am Einsatzort eintraf, hatte der Fahrer das Auto bereits auf der Standspur abgestellt. Dort stand der Pkw und ein Teil der angrenzenden Böschung in Flammen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Flammen auf der A 95 bei Forstenried: Feuerwehr löscht brennendes Auto auf der Standspur

Sofort hätte ein Atemschutztrupp den Vollbrand gelöscht, wie aus dem Feuerwehrbericht hervorgeht. Nach etwa 25 Minuten konnte der zuständige Leiter „Feuer aus“ melden. Während der Löschmaßnahmen kümmerte sich eine Rettungswagenbesatzung um den Besitzer des Fahrzeugs. Bei dem Einsatz sei niemand verletzt worden.

Erst am späten Montagabend musste die Feuerwehr wegen eines brennenden Autos in einer Tiefgarage in Untergiesing ausrücken.

Feuerwehr München

Quelle: hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare