1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Weiße Katze in einem Baum voller Schnee ‒ Feuerwehr München rückt mit Drehleiter zur Rettung aus

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Die Feuerwehr München rettete eine weiße Katze mit einer Drehleiter von einem Baum voller Schnee.
Die Feuerwehr München rettete eine weiße Katze mit einer Drehleiter von einem Baum voller Schnee. © Berufsfeuerwehr München

Ein Klischee-Einsatz, wie er im Buche steht: Die Feuerwehr in München rückt mit einer Drehleiter aus und rettet eine Katze von einem Baum.

München/Allach ‒ Die Feuerwehr rettet eine Katze mit der Drehleiter vom Baum. Dieser Einsatz hört sich nach einem Klischee an, doch kommt tatsächlich immer mal wieder vor. Zuletzt am Donnerstag in München.

Feuerwehr München rettet Katze von Baum voller Schnee mit Drehleiter

An der Franz-Nißl-Straße in Allach saß eine weiße Katze vermutlich zwei Tage in einer Astgabel im Schnee. Vermutlich beobachtete sie eine ganze Weile das Treiben unten auf der Straße, berichtet die Feuerwehr München.

Doch irgendwann miaute sie und machte auf sich aufmerksam. Deshalb alarmierten Passanten am Donnerstagnachmittag den Notruf 112.

+++ Er springt über die Brüstung, landet im Isarkanal und schwimmt zum Stauwehr. Bei der Rettung des Hundes greift die Feuerwehr München in die Trickkiste +++

Die Mittel eines Kleinalarmfahrzeugs reichten zur Rettung nicht aus, daher beorderten die Einsatzkräfte eine Drehleiter nach. Damit gelangte die Feuerwehr dann hoch zur Katze, die sich vom Lärm des Einsatzgeräts nicht stören ließ und sich bereitwillig retten ließ.

Im Anschluss wurde die Katze an ihre glückliche Besitzerin übergeben.

Die Katze wurde gerettet und ihrer Besitzerin übergeben.
Die Katze wurde gerettet und ihrer Besitzerin übergeben. © Berufsfeuerwehr München

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare