1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Tötungsdelikt in Obermenzing: 72-jährige Frau tot in Wohnung aufgefunden ‒ Tatverdächtiger festgenommen

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Eine Ermittlerin im Schutzanzug sichert Spuren an der Wohnungstür.
Die Mordkommission der Polizei München hat nun einen 33-jährigen Tatverdächtigen festnehmen können. (Symbolbild) © Jonas Walzberg/dpa

Der Rettungsdienst konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Polizei München hat nun einen 33-jährigen Tatverdächtigen festnehmen können.

Update: 24. Januar: Ein Tatverdächtiger festgenommen

Durch die Ermittlungen ergab sich ein konkreter Tatverdacht gegen einen 33-jährigen Syrer. Nachdem ein Haftbefehl erlassen wurde, konnte der Verdächtige am Sonntag, 23. Januar in seiner Wohnung im südlichen Landkreis München festgenommen werden.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Er wird heute der Haftrichterin vorgeführt. Bisher hat sich der Tatverdächtige nicht geäußert.

Ursprungsmeldung vom 13. Januar:

Der Münchner Polizei wurde am Montagnachmittag das Auffinden einer leblosen Person in einer Wohnung in Obermenzing mitgeteilt. Nach ersten Ermittlungen kam die 72-jährige Frau durch stumpfe und spitze Gewalt ums Leben.

Frau (72) tot in Wohnung gefunden - Mordkommission der Polizei München ermittelt wegen Tötungsdelikt in Obermenzing

Wie das Polizeipräsidium mitteilt, konnten Rettungsdienst und Notarzt am Montag nur noch den Tod der Wohnungsinhaberin feststellen. Aufgrund der festgestellten Verletzungen ergab sich der Verdacht eines Tötungsdelikt.

Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zu Tatablauf, Täter und Tatmotiv werden von der Münchner Mordkommission durchgeführt.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare