1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Freibad-Saison in München startet mit Ticket-Neuerung und ohne Corona-Einschränkungen ‒ aber mit Personalmangel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Ein Freibad in München
Das Schyrenbad in München startet am 2. Mai in die Freibad-Saison. (Symbolbild) © picture alliance / dpa

In München entfallen in der Sommer-Saison die Corona-Einschränkungen für den Schwimmbad-Besuch. Doch die SWM sucht dringend Personal für den Freibad-Betrieb.

Der Frühling hat Einzug gehalten, das Wetter wird milder und München startet bald wieder in die Freibad-Saison. Nach zwei Jahren mit Corona-Einschränkungen soll der Schwimmbad-Besuch für die Münchner 2022 wieder normal laufen, auch gibt es eine Neuerung beim Tickt-Kauf. Allerdings kommt es aufgrund von Personalmangel zu Einschränkungen im Betrieb.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Mit Online-Ticket und ohne Corona-Einschränkungen - Die Freibad-Saison in München startet am 2. Mai

Als ältestes Münchner Freibad öffnet das Schyrenbad am Montag, den 2. Mai, um 10 Uhr als erstes seine Tore. Ab Samstag, den 14. Mai, öffnen dann weitere Schwimmbäder.

Nach zwei Jahren mit Corona-Einschränkungen müssen die Münchner für den Freibad-Besuch heuer keine Reservierung mehr tätigen. Zudem entfällt die maximale Personenobergrenze.

Als Neuerung kommt diesen Sommer das Online-Ticket für die Freibäder. Besucher können die Eintrittskarte vorab im Internet kaufen und diese am Handy oder als Ausdruck an der Kasse vorzeigen. Derzeit laufen noch die letzten Vorbereitungen.

Natürlich kann auch weiterhin klassisch an der Kasse bezahlt werden. Auch die Drehkreuze für den Eintritt mit einer aufgeladenen Bäderkarte sind wieder geöffnet.

Sommer-Saison in München - Einschränkungen im Freibad-Betrieb wegen Personalmangel

Laut den Stadtwerken München (SWM) zeichnet sich dieses Jahr jedoch ein massiver Saisonkräfte-Mangel ab. Dadurch werden Einschränkungen im Betrieb unvermeidbar sein. Schon jetzt steht fest, dass aus Kapazitätsgründen das Frühschwimmer-Angebot im Schyrenbad zunächst leider entfallen muss. Das nötige Personal für einen Dreischicht-Betrieb könne derzeit nicht gestellt werden.

Die SWM sucht weiterhin Mitarbeiter für die Sommer-Saison. Am Montag, 25. April, 15 bis 17 Uhr findet im Dantebad ein Infotermin statt: Interessierte, die Rettungsschwimmer für die Sommer-Saison 2022 werden möchten, sind ohne Anmeldung herzlich willkommen. Fachleute der SWM informieren über die Anforderungen und Vorteile des Jobs und stehen für Fragen bereit.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare