1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Gasbetriebener Gabelstapler durch Brand komplett zerstört ‒ Fahrer versucht Flammen selbst zu löschen

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Feuerwehrmänner mit Atemschutzgeräten bekämpfen Flammen.
Ein Gabelstapler ist in München in Brand geraten und wurde komplett zerstört. (Symbolbild) © Carsten Rehder/dpa

Ein Gabelstapler-Fahrer bemerkte, dass sein Fahrzeug zu brennen beginnt und versuchte die Flammen selbst zu löschen. Die Feuerwehr München rückt zum Einsatz aus.

Bei einem Brand ist ein Gabelstapler in München komplett zerstört worden. Wie die Feuerwehr München mitteilt, bemerkte der Fahrer am Donnerstagvormittag, dass sein gasbetriebenes Fahrzeug zu brennen begann. Daraufhin stellt er den Gabelstapler in der Martin-Kollar-Straße (Trudering-Riem) ab, drehte die Gasflasche ab und versuchte das Feuer zu löschen. Zeitgleich alarmierte er die Feuerwehr über den Notruf 110.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Gabelstapler in München durch Brand zerstört - Fahrer will Flammen löschen 

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand das Gefährt bereits komplett in Flammen. Ein Trupp mit Atemschutz konnte den Gabelstapler schnell löschen. Ein Industriegebäude nebenan wurde nicht beschädigt, der Brandrauch blieb außerhalb des Hauses.

Der Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden. Wie es zu dem Brand kam, ermittelt die Polizei.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare