1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Jugendtreff im Lehel ‒ jetzt auch für ukrainische Kids

Erstellt:

Von: Kassandra Fischer

Kommentare

Das Angebot im „Anna9“ ist vielseitig. Ab sofort gibt es dort einen neuen Treffpunkt für ukrainische Kinder und Jugendliche.
Das Angebot im „Anna9“ ist vielseitig. Ab sofort gibt es dort einen neuen Treffpunkt für ukrainische Kinder und Jugendliche. © Anna9

Das Programm im „Anna9“ ist für alle offen – Ab sofort gibt es an drei Tagen in der Woche zusätzlich einen Treffpunkt für ukrainische Kinder und Jugendliche.

Lehel - Etwas backen oder kochen und dabei über ein positives Körpergefühl reden. Eigenen Schmuck herstellen, mit Holz basteln, gemeinsam an der Konsole spielen oder Graffiti sprühen – das Angebot im „Anna9“ ist vielseitig. „Wir bieten einen geschützten Raum außerhalb der Familie“, sagt Gruppenleiter Bill Norman. „Hier können sie Fähigkeiten ausprobieren und Persönlichkeiten entwickeln.“ Das gesamte Angebot (Kasten) sei freiwillig und niedrigschwellig. „Die Kinder kommen und gehen, wann sie wollen. Niemand wird gezwungen, bei etwas mitzumachen.“

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Treffpunkt für ukrainische Kinder und Jugendliche: „Anna9“ organisiert neues Angebot

Neu im „Anna9“ ist jetzt ein Angebot speziell für ukrainische Kinder und Jugendliche. „Sie sollen aus den Unterkünften oder Familien, in denen sie gerade leben, auch mal raus kommen und gleichaltrige Kinder treffen können“, betont Norman.

Dafür hat der Treffpunkt jeden Montag, Dienstag und Donnerstag von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Das Konzept sei gerade noch im Anlaufen, bislang kommt nur ein Geschwisterpaar, neun und sieben Jahre alt, regelmäßig. Der Neunjährige sei auch schon für den offenen Treff danach geblieben. Das habe sehr gut funktioniert – trotz Sprachbarriere, freut sich Norman. „Die Kinder spielen mit dem Ball oder Gesellschaftsspiele.“ Langfristig sei es aber geplant, eine Dolmetscherin dazuzuholen.

Um mehr Familien auf das neue Angebot aufmerksam zu machen, hat das „Anna9“ Flyer und Elternbriefe auf Ukrainisch verfasst.

Treff im Lehel

Das „Anna9“ ist ein Treffpunkt für Kinder und Jugendliche von neun bis 15 Jahren am Sankt-Anna-Platz 9. Jeden Montag treffen sich Mädchen ab elf Jahren, jeden Dienstag Jungen ab neun Jahren. Mittwochs ab 16 Uhr gibt es Programm für Mädchen ab neun Jahren und am Donnerstag ist für Jungen und Mädchen ab elf Jahren geöffnet. Weitere Infos unter www.anna9.de.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare