1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Während der Fahrt: Anhänger löst sich vom Lkw in München und verletzt zwei Personen

Erstellt:

Von: Kevin Wenger

Kommentare

Streifenwagen der Polizei mit Blaulicht
Während der Fahrt löste sich ein Anhänger eines Lkw weshalb zwei Fußgänger verletzt wurden. Die Verkehrspolizei ermittelt unter anderem auch zur Ursache des Unfalls. (Symbolbild) © dpa/Friso Gentsch

Während der Fahrt ging einem Lkw in der Isarvorstadt der Anhänger verloren und das aus noch unbekanntem Grund. Zwei Fußgänger wurden in der Folge verletzt.

Am späten Dienstagabend, 16. August, gegen 23:30 Uhr, befuhr der Daimler Lkw die Erhardtstraße in Richtung Corneliusbrücke als sich plötzlich der Anhänger vom Zugfahrzeug löste. Der lose Wagen rollte dann auf den linken Gehweg hin.

Dort kollidierte der Anhänger mit einem geparkten Ford Pkw und mit zwei 32-jährigen Passanten. Die Fußgänger kamen dabei zu Sturz und verletzten sich leicht. Sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Anhänger löst sich während Fahrt: Polizei ermittelt zu Ursache

Der Anhänger kam schließlich an einem geparkten Kraftrad zum Stehen. Am Ford Pkw und Kraftrad entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Der Anhänger blieb unbeschädigt. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme nicht nennenswert gestört.

Die Münchner Verkehrspolizei ermittelt unter anderem zur Unfallursache.

Polizei München/kw

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare