1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Schlimmer Verkehrsunfall in München: 25-Jähriger von MVG-Bus erfasst und schwer verletzt

Erstellt:

Von: Benedikt Strobach

Kommentare

Der MVG-Bus wies nach dem Zusammenstoß mit dem 25-Jährigen einen sichtbaren Schaden auf.
Der MVG-Bus wies nach dem Zusammenstoß mit dem 25-Jährigen einen sichtbaren Schaden auf. © Berufsfeuerwehr München

Ein Mann ist von einem MVG-Bus in München beim Überqueren der Kapuzinerstraße erfasst und schwer verletzt worden. Mehrere Personen mussten betreut werden.

Ludwigsvorstadt - Schock für alle Beteiligten: Ein 25-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall mit einem MVG-Bus in der Ludwigsvorstadt schwer verletzt worden.

Mann nach Zusammenstoß mit MVG-Bus in München schwer verletzt in Krankenhaus gebracht - Busfahrer und Insassen schockiert

Der 25-Jährige wollte die Kapuzinerstraße überqueren. Dabei übersah er einen heranfahrenden Linienbus, der stadtauswärts unterwegs war. Trotz eingeleiteter Notbremsung des Busfahrers konnte eine Kollision nicht mehr verhindert werden.

Der Fußgänger wurde durch die Kollision mehrere Meter durch die Luft geschleudert und landete auf dem Asphalt. Sofort wurden zeitgleich etliche Notrufe abgesetzt. Mehrere Fahrzeuge von Rettungsdienst und Feuerwehr wurden an die Einsatzstelle alarmiert.

Zeitgleich zur Versorgung des schwerverletzten Fußgängers wurde eine Betreuung des Busfahrers, der Insassen und von Passanten eingeleitet. Der schwerverletzte 25-Jährige wurde nach einer Erstversorgung in Begleitung eines Notarztes in den Schockraum einer Münchner Klinik eingeliefert. Ein Kriseninterventionsteam (KIT) wurde an die Einsatzstelle beordert, um den unter Schock stehenden Busfahrer zu betreuen.

Ein zehnjähriger Insasse des Busses wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt. Im weiteren Verlauf wurde der Busfahrer in eine Münchner Klinik eingeliefert, da Schnittwunden versorgt werden mussten.

Die weiteren Ermittlungen zum Fall führt die Verkehrspolizei München.

Quelle: Berufsfeuerwehr München/Polizeipräsidium München

Auch interessant

Kommentare