1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Mercedes kommt in München von Straße ab ‒ Feuerwehr muss Auto mit Gewalt öffnen, um Fahrer zu befreien

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Ein Mercedes-Fahrer kam in München von der Straße ab und wurde im Auto eingeklemmt.
Ein Mercedes-Fahrer kam in München von der Straße ab und wurde im Auto eingeklemmt. © Berufsfeuerwehr München

Um einen verletzten Auto-Fahrer zu befreien, musste die Feuerwehr den Mercedes gewaltsam öffnen. Der 80-Jährige kam in Pasing von der Straße ab.

Die Feuerwehr München befreite am heutigen Montagvormittag einen Fahrer nach einem Unfall aus einem Mercedes. Eine Passantin bemerkte, dass das Auto am Steinerweg in Pasing von der Straße abgekommen war und zwischen einem Baum und einem Zaun stand. Daraufhin alarmierte sie den Notruf 112.

Feuerwehr München im Einsatz: Mercedes von Straße abgekommen - Verletzter Fahrer kann nicht selbst aus Auto aussteigen

Ein zufällig vorbeikommendes Einsatzfahrzeug des Notarztes leistete sofort Erste Hilfe, da der verletzte 80-jährige Fahrer das Fahrzeug nicht alleine verlassen konnte.

Die Feuerwehr befreite den Mann anschließend schonend über eine Seitenöffnung. Dafür wurden mit hydraulischem Gerät auf der Beifahrerseite die hintere Tür und der sogenannte B-Holm entfernt. Mit einem Spineboard konnte das Unfall-Opfer dann aus dem Fahrzeug gehoben werden.

Die Feuerwehr München öffnete den Mercedes, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien.
Die Feuerwehr München öffnete den Mercedes, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien. © Berufsfeuerwehr München

Nach der medizinischen Versorgung vor Ort wurde der Verletzte zur weiteren Behandlung in eine Münchner Klinik transportiert.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr beseitigten noch die Unfall-Folgen und übergaben die Einsatzstelle der Polizei, die die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen hat.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare