Freiwillige gesucht

Nach Lockdown: Moosacher Diakonie fehlen ehrenamtliche Helfer in der Nachbarschaftshilfe

Diakonie München-Moosach
+
Der Diakonie München-Moosach fehlt es an ehrenamtlichen Helfern.

Die Diakonie München-Moosach erlebt nach einem Sturm auf die Nachbarschaftshilfe zu Beginn der Pandemie deutliche Einbrüche. Geschäftsführer Uwe Rees bleibt optimistisch.

Die Diakonie München-Moosach sucht dringend engagierte Freiwillige. COVID-19 habe die ehrenamtliche Arbeit der Diakonie stark verändert.

Während des Lockdowns im vergangenen Jahr boten sich viele für die Nachbarschaftshilfe an. Darunter viele junge Leute, die durch Homeoffice oder Online-Studium Zeit zur Verfügung hatten, sagt Uwe Reebs, Geschäftsführer der Diakonie.

„Die Situation hat sich aber eingependelt, die Leute sind wieder voll in ihren Jobs tätig und stehen uns nicht mehr zur Verfügung.“

Zusätzlich hätten sich viele zu ihrem eigenen Schutz aus der Arbeit zurückgezogen. „Die Suche nach Ehrenamtlichen ist immer schwierig, nicht nur zu Zeiten des Lockdowns. Aktuell spüren wir den Personalmangel aber sehr deutlich“, sagt Reebs.

Nachbarschaftshilfe: Moosacher Diakonie fehlt Personal für Hilfe mit Kindern, beim Lernen oder im Garten

Das Engagement der Diakonie beinhaltet zum Beispiel Besuchs- und Fahrdienste, Lernhilfe, Kinderbetreuung oder Hilfe im Garten. „Wir halten uns natürlich an die geltenden Hygienevorschriften und wahren die Schutzbedürfnisse der Menschen.“

Aktuell engagieren sich 40 Personen. Das seien zu wenige, um den Bedarf zu decken. „Der fehlende persönliche Kontakt zwischen den Helfern ist auch ein Problem.“ So sei sonst etwa bei Festen fachlicher Austausch möglich. „Ohne diese ist kein Zusammenhalt vorhanden und das Emotionale fehlt. Das wirkt sich auch auf die Suche nach neuen Mitgliedern aus.“

Uwe Reebs ist trotz allem zuversichtlich, dass der Verein weiter besteht. „Die Situation aktuell ist schwierig, aber wir hoffen auf Licht am Ende des Tunnels und darauf, dass bald wieder mehr engagierte Menschen Teil der Nachbarschaftshilfe Moosach sind.“

Wer helfen will, kann sich an nachbarschaftshilfe@diakonie-moosach.de wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare