1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

München: 63-Jähriger verletzt sich bei Fahrrad-Sturz - Polizei sucht nach flüchtigem zweiten Radler

Erstellt:

Kommentare

Ein Radfahrer verletzte sich am Freitag bei einem Sturz vom Fahrrad.
Ein Radfahrer verletzte sich am Freitag bei einem Sturz vom Fahrrad. © Symbolfoto: picture alliance / dpa

Bei einem Sturz vom Fahrrad verletzte sich am Freitag ein 63-Jähriger in Moosach. Die Polizei sucht jetzt nach einem zweiten Radfahrer, der womöglich am Unfall beteiligt war.

Moosach - Ein 63-jähriger Mann aus München fuhr am Freitag, 14. Mai, gegen 18 Uhr mit einem Fahrrad auf dem Radweg der Allacher Straße. An der Kreuzung zum Wintrichring kam ihm nach den ersten Ermittlungen ein unbekannter männlicher Fahrradfahrer entgegen. Als die beiden Radfahrer aneinander vorbeifuhren, stürzte der 63-Jährige. Ob sich die beiden Radfahrer berührten, konnte bislang noch nicht abschließend ermittelt werden.

Nach Unfall in Moosach: Polizei bittet um Hinweise

Der unbekannte Radfahrer, der sich in Begleitung von zwei weiteren männlichen Fahrradfahrern befand, entfernte sich danach vom Unfallort. Der 63-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und danach vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der flüchtige Radfahrer konnte wie folgt beschrieben werden:

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Quellen: Polizei München/kf

Auch interessant

Kommentare