1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Und wieder brennen Mülltonnen in München: Brand-Einsätze der Feuerwehr ‒ Eine Verletzte und hoher Sachschaden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Die Feuerwehr löscht einen Brand.
Die Feuerwehr München rückte zweimal wegen Mülltonnen-Bränden aus. (Symbolbild) © Symbolbild: picture alliance / Stephan Janse

Die Feuerwehr rückte zu einem Mülltonnen-Brand mit einer Verletzten in München aus. Erst vor Kurzem entstand ein hoher Sachschaden bei einem weiteren Großraumtonnen-Feuer.

Die Feuerwehr musste am Donnerstag wieder zu einem Mülltonnen-Brand in München ausrücken. Dabei wurde eine Passantin, die sich zu nah an das Feuer wagte, verletzt. Erst am Mittwoch entstand ein hoher Sachschaden durch brennende Großraumtonnen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Feuerwehr löscht Mülltonnen-Brand in München - Eine Verletzte bei Feuer am Donnerstag

Am Donnerstagabend meldeten mehrere Anrufer brennende Mülltonnen in einem Innenhof an der Schlosserstraße Ecke Sonnenstraße in München.

Als die Feuerwehr eintraf, hatte sich bereits eine starke Rauchsäule gebildet. Die Einsatzkräfte konnten die drei brennenden Großraumtonnen anschließend löschen.

Eine neugierige Passantin, die das ganze Treiben filmte, erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste durch den Rettungsdienst in eine Klinik transportiert werden.

Der entstandene Sachschaden wird seitens der Feuerwehr auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Hoher Sachschaden bei Großraumtonnen-Feuer in München am Mittwoch

Bei einem Mülltonnen-Brand an der Max-Bill-Straße am Mittwochabend entstand ein weit höherer Sachschaden. Auch in diesem Fall gingen zuerst mehrere Anrufe bei der Feuerwehr ein.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten bereits zwei Großraumtonnen vollständig. Vier weitere wurden noch vor Ankunft der Feuerwehr von den Mitteilenden zur Seite geschoben. Das Feuer konnte daraufhin rasch gelöscht werden

Trotz des schnellen Erfolgs zog der Brand ein Baum sowie ein geparktes Fahrzeug in Mitleidenschaft. Der Schaden wird von Seiten der Feuerwehr auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare