1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Sommernachtstraum, „Oper für alle“ und CSD in München ‒ MVG-Einschränkungen bei U-Bahn, Tram und Bus am Samstag

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Bayerische Staatsoper am Max-Joseph-Platz in München
MVG-Fahrgäste müssen sich am Samstag auf Einschränkungen bei U-Bahn, Bus und Tram einstellen - in München finden der CSD, „Oper für alle“ und der Sommernachtstraum im Olympiapark statt. © Peter Kneffel/dpa

Wegen Sommernachtstraum im Olympiapark, „Oper für alle“ und Christopher Street Day in München kommt es am Samstag zu MVG-Einschränkungen bei U-Bahn, Bus und Tram.

In München finden am Samstag gleich drei große Veranstaltungen statt - der Christoper Street Day (CSD), der Sommernachtstraum im Olympiapark und „Oper für alle“ am Max-Joseph-Platz.

Dadurch kommt es zu laut der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zu Einschränkungen, Halt-Ausfällen und Umleitungen bei U-Bahn, Bus und Tram. Ein Überblick...

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

MVG-Einschränkungen wegen „Oper für alle“ am Samstag in München - Halt-Ausfälle und Umleitung bei Tram

Aufgrund der Veranstaltung „Oper für alle“ am Max-Joseph-Platz werden die Tram-Linien 19 und 21 am Abend umgeleitet.

Christopher Street Day in München - Halt-Ausfälle, Umleitungen und Einschränkungen bei MVG-Bus und -Tram am Samstag

Aufgrund der Christopher Street Day-Parade am Samstag in München kommt es zu Einschränkungen bei Bus und Tram. Laut MVG werden folgende Linien umgeleitet:

Sommernachtstraum im Olympiapark am Samstag - MVG rechnet mit U-Bahn-Einschränkungen am Abend

Am Samstag findet der Münchner Sommernachtstraum im Olympiapark statt. Daher verstärkt die MVG zeitweise die U-Bahn. Dennoch ist besonders auf der Heimfahrt mit Einschränkungen zu rechnen. Ein Überblick:

Anreise zum Sommernachtstraum im Olympiapark mit U-Bahn-Linien U3 und U8

Zur Anreise zum Sommernachtstraum am Samstag fährt alle fünf Minuten eine U-Bahn von der Innenstadt zum Olympiazentrum.

MVG empfiehlt Rückreise vom Sommernachtstraum mit U8 - U-Bahn-Linie U3 fährt nur bis Odeonsplatz

Für die Rückreise nach dem Ende der Veranstaltung im Olympiapark empfiehlt die die U-Bahn-Linie U8: Die fährt in kurzen Abständen ab Olympiazentrum Richtung Hauptbahnhof.

Alternativ können Fahrgäste Richtung Innenstadt auch die U3 bis Scheidplatz nehmen und dort in die U2 in Richtung Hauptbahnhof umsteigen.

Wegen der Modernisierung des U-Bahnhofs Sendlinger Tor endet die U3 ab 21 Uhr vorzeitig am Odeonsplatz. Zwischen Odeonsplatz und Goetheplatz verkehrt zu dieser Zeit nur ein Pendelzug im 15-Minuten-Takt. Fahrgäste werden daher gebeten, sich auf Kapazitätseinschränkungen einzustellen beziehungsweise diesen Bereich zu meiden.

Einschränkungen am U-Bahnhof Olympiazentrum - MVG bittet Fahrgäste um Geduld

Die MVG rechnet am U-Bahnhof Olympiazentrum mit zeitweisen Engpässen, vor allem nach dem Ende der Veranstaltung Sommernachtstraum. Wenn die tausenden erwarteten Besucher gleichzeitig zur U-Bahn drängen, wird der Bahnsteig bei drohender Überfüllung für jeweils wenige Minuten gesperrt, bis wieder genug Platz für weitere Fahrgäste ist.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare