1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Apache 207 in der Olympiahalle ‒ Sicherheitshinweise für Konzert in München

Erstellt:

Von: Kristina Beck

Kommentare

Konzert von Apache 207.
Am Sonntag findet das Konzert von Apache 207 in der Olympiahalle in München statt. © picture alliance/dpa/Sony Music

Der Ludwigshafener Rapper Apache 207 spielt am Sonntag in der Olympiahalle. Wir geben Antworten zu Einlasskontrollen, Jugendschutz und Anfahrt zum Konzert in München.

München ‒ In der Olympiahalle findet am Sonntag, 20 Uhr, das Konzert des Rappers und Sängers Apache 207 statt. Der Veranstalter veröffentlicht im Vorfeld Sicherheitshinweise, „um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten“.

+++ Auch 2023 werden wieder Künstler aus der ganzen Welt auf ihren Touren an der Isar Halt machen. Auf welche Musiker sich München freuen darf +++

Konzert in der Olympiahalle: Sicherheitshinweise für Apache 207 in München

Kontrolle am Einlass

Während des Einlasses werden gegebenenfalls Kontrollen mittels Bodycheck durchgeführt. „Eine Beschränkung auf die Mitnahme der wesentlichsten Utensilien erleichtert den Ordnungskräften ihre Arbeit und verkürzt die Wartezeiten an den Einlasskontrollen“, fügt der Veranstalter hinzu.

Mitnahme von Taschen

Es können nur kleine Taschen bis zu einer maximalen Größe von DIN-A-4 (29,5cm x 21cm) in die Veranstaltungsstätte mitgenommen werden. Es wird vor Ort keine Abgabe von zu großen Taschen, Rucksäcken oder anderen Gepäckstücken möglich sein. Besucher, die Gepäckstücke größer als DIN-A-4 mit sich führen, kann daher kein Einlass gewährt werden.

Verbot von gefährlichen Gegenständen

Aus Sicherheitsgründen ist das Mitbringen einiger Gegenstände untersagt. Dazu zählen insbesondere schwere beziehungsweise sperrige und/oder potenziell gefährliche Gegenstände, wie Waffen jeglicher Art, pyrotechnische Gegenstände (auch Wunderkerzen), Laserpointer, Helme, Rucksäcke, größere Taschen, Nietengürtel oder -ketten (z.B. an Brieftaschen), Behältnisse aller Art (insbesondere aus Glas), Regenschirme, Sprühdosen (auch Deo- oder Haarsprays).

Mitnahme von Aufzeichnungsgeräten, Tieren und Getränken

Die Mitnahme von Tonbandgeräten und Film-, Video- und Fotokameras ist nicht gestattet. Das Mitbringen von Tieren ist nicht erlaubt. Die Mitnahme von Speisen, Getränken und Getränkeverpackungen aller Art ist nicht gestattet.

+++ Diese Ausstellungs-Highlights warten 2023 auf München +++

Verbotene Gegenstände werden einbehalten, wobei keinerlei Ansprüche gegen den Veranstalter wegen eines möglichen Verlusts der Gegenstände bestehen. Sollten Wertgegenstände im Fahrzeug belassen werden, so geschieht dies auf eigene Gefahr.

Jugendschutz auf dem Konzert in der Olympiahalle: Welche Richtlinien gelten?

Der Veranstalter beruft sich auf die Jugendschutzbestimmungen der Stadt München, denen zu folge Kinder unter sechs Jahren keinen Zutritt zum Konzert haben. Jugendliche unter 14 Jahren dürfen das Konzert nur in Begleitung einer vertretungsberechtigten Person besuchen dürfen.

Anfahrt zu Apache 207 in der Olympiahalle in München

Grundsätzlich rät der Veranstalter dazu, die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu unternehmen.

Da die Parkmöglichkeiten im Olympiapark begrenzt sind, wird empfohlen, auf die ausgewiesenen Park-and-Ride-Möglichkeiten zurückzugreifen. Besucher, die das Parkplatzangebot des Olympiaparks in Anspruch nehmen, sollten trotz der Baustelle des SAP-Gardens beide Zufahrten zur Parkharfe (Einfahrten an Harfe 1 & 19) nutzen.

Die Taxi-Verfügbarkeiten in unmittelbarer Nähe zur Olympiahalle sind ebenfalls begrenzt.

+++ Hans Klok, Ehrlich Brothers & Co. in München: So zauberhaft werden die Shows 2023 +++

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare