1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Fast Lanes am langen Wochenende: Schneller Eintritt in Freibäder in München für Besucher mit Online-Ticket

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Schwimmer im Schyrenbad in München
In München geht ein neues Online-Ticket-System für Freibäder an den Start. (Symbolbild) © SWM

Das Online-Ticket für Freibäder in München soll Besuchern Vorteile bringen - am langen Wochenende sogar schnelleren Eintritt. Hallo erklärt, wie das System funktioniert...

Update: 15. Juni

In München steht das Ende der Pfingstferien an und das Wetter verspricht dem Sommer entsprechend Sonne und hohe Temperaturen.

Die SWM bietet daher am verlängerten Wochenende, von Donnerstag, 16., bis Sonntag, 19. Juni, in allen ihren Freibädern in den Kernzeiten sogenannte Fast Lanes für Besucher mit dem neuen Online-Ticket an.

Zwischen 10 und 18 Uhr (im Dantebad bis 16.30 Uhr) zeigen Nutzer am eigens für sie eingerichteten Zugang den QR-Code für den schnellen Eintritt vor.

Aufgrund des Personalmangels bleibt das Müller’sche Volksbad inklusive Sauna in dieser Zeit geschlossen. Die Mitarbeiter werden in den Freibädern eingesetzt. Die große Halle des Hallenbads öffnet wieder am Montag, 20. Juni.

-------------------------------------------

Neues Online-Ticket für Freibäder in München ‒ Wie das System funktioniert und was es für Vorteile bringt

Erstmeldung: 01. Juni

In München startet am 8. Juni das neue Online-Tickte-System für die Freibäder. Schwimmbad-Besucher können dann ihre Eintrittskarte schon vorab im Internet kaufen.

Damit haben wir einen ersten wichtigen Schritt beim Thema Digitalisierung unserer Bäderangebote erreicht. Der Webshop und das damit verbundene Angebot sollen zudem weiterentwickelt werden, um hier auch Kundenwünsche zu berücksichtigen. 

Nicole Gargitter und Clara Kronberger, SWM Bäderleitung
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

In diesem Sommer setzten die SWM wieder die Schlechtwetterregelung in Münchner Freibädern um. Bei bestimmter Witterung bleiben diese vier Freibäder in München zu.

So funktioniert das neue Online-Ticket-System für Freibäder in München

Die Vorteile des Online-Ticket-System für Freibäder in München - mit und ohne Kundenkonto

Laut SWM bringt das Kundenkonto in dem neuen Online-Ticket-System Vorteile. So sei damit die Umbuchung des Tickets auch noch am Geltungstag und auch die Stornierung möglich.

In einem nächsten Schritt sei auch geplant, dass der Kauf von E-Tickets für Hallenbäder, der Kauf von Gutscheinen sowie Kursbuchungen über diesen Webshop möglich sind.

Im Sommer möchte die SWM auch noch eine sogenannte „Fast Lane“, also einen separaten schnelleren Zugang, für alle Freibad-Besucher mit Online-Ticket einrichten. Dafür müssten jedoch noch mehr Saisonkräfte eingestellt werden.

Künftig soll der Online-Ticket-Webshop für die Freibäder auch mit dem M-Login verknüpft werden, um weitere Vorteile zu ermöglichen.

Auch die Bäderkarte mit 10% Rabatt soll zeitnah virtuell in den Webshop integriert werden.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare