Ein- und Ausblicke zum Staunen

Paketposthalle in Neuhausen

Paketpost-Areal am Birektweg
1 von 5
Die geplanten 155-Meter-Türme sollen im Bereich zwischen Birketweg und Paketposthalle entstehen.
Führung auf dem Paketpost-Areal mit Blick in die Halle.
2 von 5
Die größte freitragende Halle aus Fertigbetonteilen: Die denkmalgeschützte Paketposthalle auf dem Postareal in Neuhausen.
Druckbogenhalle auf dem Paketpost-Areal
3 von 5
Die Halle besteht aus einem sogenannten Falttragwerk mit 38 Bögen, die am Boden auf Druckpunkten (hier im Bild) aufliegen.
Führung auf dem ehemaligen Paketpost-Areal an der Wilhelm-Hale-Straße
4 von 5
Teilnehmer machen sich bei einer Führung ein Bild vom ehemaligen Paketpost-Areal an der Wilhelm-Hale-Straße. Hier soll bald ein neues Quartier entstehen.
Briefverteilzentrum in der Paketposthalle des Paketpost-Areals
5 von 5
In der Paketposthalle befindet sich noch das Briefverteilzentrum.

Hallo München bietet Einblicke in die denkmalgeschützte Paketposthalle

Rubriklistenbild: © Ursula Löschau

Auch interessant

Kommentare