1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Kontaktbörse für Ehrenamtliche ‒ In Pasing findet erste Freiwilligenmesse des Stadtbezirks statt

Erstellt:

Von: Andreas Schwarzbauer

Kommentare

Die Organisatoren (von links) Gerlinde Wouters, Annika Haas, Graciela de Cammerer, Gabriele Hebler und Alexandra Myhsok freuen sich, dass 20 Aussteller bei der Freiwilligenmesse dabei sind.
Die Organisatoren (v. li.) Gerlinde Wouters, Annika Haas, Graciela de Cammerer, Gabriele Hebler und Alexandra Myhsok freuen sich, dass 20 Aussteller bei der Freiwilligenmesse dabei sind. © Andreas Schwarzbauer

20 Vereine und Initiativen präsentieren auf der ersten Freiwilligenmesse in Pasing-Obermenzing ihr ehrenamtliches Engagement ‒ alle Informationen im Überblick.

Pasing - Die Pasinger und Obermenzinger sollen mit den örtlichen Vereinen und Initiativen zusammengebracht werden, in denen sie sich wohnortnah engagieren können. Das ist das Ziel der ersten Freiwilligenmesse des Stadtbezirks. „Es ist eine Chance, die vielen tollen Möglichkeiten kennenzulernen und ersten Kontakt aufzunehmen“, sagt Mitorganisatorin und BA-Mitglied Graciela de Cammerer (SPD).

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Erste Freiwilligenmesse in Pasing-Obermenzing: 20 Vereine und Initiativen präsentieren Ehrenamt

Denn die Bereitschaft der Bürger, sich einzubringen, sei hoch. „43 Prozent der Bevölkerung über 18 Jahren sind engagiert. Und an Ereignissen wie dem Ukraine-Krieg sieht man, wie schnell die Leute da sind. Die Frage ist nur, wie der Topf zum Deckel, also der Ehrenamtliche zum passenden Verein, kommt“, sagt Gerlinde Wouters von der Förderstelle für bürgerschaftliches Engagement. Dabei soll die Freiwilligenmesse helfen.

20 Aussteller präsentieren sich dort. „Wir haben eine bunte Mischung. Das Spektrum reicht von Umwelt über Soziales bis zu Kultur“, sagt Annika Haas vom Freiwilligen-Zentrum West. Unter anderem der Bund Naturschutz ist vor Ort. Zwar habe die Naturschutzorganisation schon viele Ehrenamtliche, aber: „Je mehr Unterstützung wir haben, desto mehr können wir umsetzen“, sagt Geschäftsführer Martin Hänsel.

Freiwillige könnten in ganz unterschiedlichen Bereichen helfen. „Sie können an unseren Ständen informieren oder richtig mit anpacken, graben und buddeln, um Teiche anzulegen oder Sträucher zu pflanzen“, sagt er. Zeitlich seien die Ehrenamtlichen flexibel, aber eine gewisse Regelmäßigkeit sei wichtig.

Freiwilligenmesse Pasing-Obermenzing: Vereine und Initiativen suchen dringend Helfer

Die Lesefüchse wiederum suchen dringend Helfer. In ganz München benötigten sie rund 40 neue Vorleser, sagt Geschäftsstellenleiterin Christine Koch. „Wir erhoffen uns von der Messe, dass wir bei den Bürgern im Westen präsent werden und unsere Tätigkeit bekannter wird“, sagt sie. Vor allem für die Grundschulen am Schererplatz in Pasing, am Ravensburger Ring am Westkreuz oder an der Helmut-Schmidt-Allee in Freiham suchen sie Freiwillige, die einmal in der Woche eine Schulstunde lang fünf Kindern vorlesen. „Auf diese Weise wird der Wortschatz der Kinder auf spielerische Weise trainiert.“

Die Lesefüchse wollen durch das Vorlesen auch die Konzentration und die Fantasie der Kinder schulen.
Die Lesefüchse wollen durch das Vorlesen auch die Konzentration und die Fantasie der Kinder schulen. © Hans-Peter Meier

Der Verein „Mama lernt Deutsch“ hat aus aktuellem Anlass viel Bedarf an neuen Ehrenamtlichen. Er bringt geflüchteten Müttern die deutsche Sprache bei und übernimmt dabei die Kinderbetreuung. Aktuell seien die ersten Frauen aus der Ukraine in den Lerngruppen vorbeigekommen. „Da viele von diesen Teilnehmerinnen kein Deutsch und auch kein Englisch sprechen, müssen wir spezielle Anfängergruppen aufbauen“, sagt die Projektleiterin Riki Überreiter.

In München gibt es inzwischen 26 Lerngruppen von „Mama lernt Deutsch.
In München gibt es inzwischen 26 Lerngruppen von „Mama lernt Deutsch. © Mama lernt Deutsch

In Hadern und Harlaching hat es bereits solche Stadtteil-Messen gegeben, die gut angenommen wurden. In Aubing soll zudem am Samstag, 7. Mai, eine stattfinden.

Freiwilligenmesse Pasing-Obermenzing

Die Freiwilligenmesse Pasing-Obermenzing findet am Samstag, 26. März, von 11 bis 17 Uhr in der Pasinger Fabrik, August-Exter-Straße 1, statt. Der Eintritt ist frei. Besucher müssen geimpft oder genesen sein. Zudem gilt eine FFP2-Maskenpflicht.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare