1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

München: Passanten klettern über Balkon und retten Schlafenden aus den Flammen

Erstellt:

Kommentare

In Bogenhausen wurde ein 70-jähriger Mann von einem Lkw überrollt und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.
Nach der Rettung aus seiner brennenden Wohnung musste der 66-Jährige Münchner ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) © dpa/Rene Ruprecht

Bei einer mutigen Rettungsaktion haben zwei Passanten einen Schlafenden über den Balkon aus seiner brennender Wohnung in Freimann befreit.

Freimann - Zwei mutige Passanten haben am Mittwochabend Rauch in einer Wohnung entdeckt und den darin schlafenden Bewohner aus den Flammen befreit.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Mutige Rettungsaktion: Passanten befreien Bewohner aus brennender Wohnung in Freimann

Als die Passanten den Rauch, der aus der Hochparterrewohnung in der Leutkircher Straße kam, feststellten, verständigten sie Feuerwehr und Polizei. Daraufhin erkannten ein 32-jähriger Münchner und ein 37-Jähriger aus dem Landkreis München durch die geöffnete Balkontür eine Person im Inneren der Wohnung, die dort eingeschlafen war.

Da sich der Rauch noch nicht stark ausgebreitet hatte, stiegen die beiden Männer über den Balkon in die Wohnung ein und retteten sich mit dem Bewohner auf den Balkon. Dort wurden sie durch von der Feuerwehr versorgt, die den Brand in der Wohnung zügig löschen konnte.

Der 66-Jährige Bewohner musste aufgrund seiner Verletzungen vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden, die beiden Retter blieben unverletzt.

Nach aktuellen Kenntnissen der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zur Brandursache wird ermittelt.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare