Frau muss ins Krankenhaus Polizei bitte Zeugen um Mithilfe

Unbekannter überfällt Münchnerin in ihrer Wohnung ‒ Die Frau erleidet einen Schock und muss ins Krankenhaus

Die Münchner Polizei ist auf der Suche nach mehreren Kindern, die Autos mit Steinen und Eiern beworfen haben sollen.
+
Die Polizei München nimmt die Ermittlungen auf.

Raubüberfall in einer Wohnung. Ein Unbekannter überwältigt eine Münchnerin, raubt sie aus und flieht - Die Frau muss ins Krankenhaus. Die Polizei München sucht Zeugen...

Eine 55-jährige Münchnerin wurde am Montag in ihrer Wohnung in Aubing überfallen. Die Frau hielt sich zum Tatzeitpunkt, gegen 14 Uhr, alleine zuhause auf.

Als ein unbekannter Mann an der Tür klingelte, öffnete die Münchnerin. Ohne etwas zu sagen, drückte der Unbekannte die halbgeöffnete Tür auf und stieß die 55-Jährige zur Seite, so dass diese zu Boden stürzte.

Daraufhin durchsuchte der unbekannte Täter die ganze Wohnung nach Wertgegenständen und nahm aufgefundenes Bargeld und Schmuck an sich. Schließlich floh er in unbekannte Richtung.

 Raubüberfall in Wohnung - Münchnerin von Unbekannten überwältigt

Der verständigten Lebensgefährten alarmierte schließlich die Polizei. Umgehend durchgeführte Fahndungsmaßnahmen nach dem unbekannten Täter verliefen jedoch negativ.

Durch den Angriff erlitt die 55-Jährige einen Schock. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus.

Das Kommissariat 21 des Polizeipräsidiums München hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugenaufruf der Polizei München

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich Riesenburgstraße/Kunreuthstraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium München/jh

Auch interessant

Kommentare