1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Rauch umhüllt die Gabelsbergerstraße ‒ Feuerwehr München rückt zum Brand-Einsatz in Einzimmerappartement aus

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Die Feuerwehr musste in Ramersdorf einen brennenden Oldtimer löschen. (Symbolbild)
Die Feuerwehr München rückte zum Einsatz wegen einem Brand in einer Wohnung in die Gabelsbergerstraße aus. (Symbolbild) © Carmen Jaspersen/dpa

Feuerwehr-Einsatz in München: Bei einem Brand in einer Wohnung, strömte Rauch auf die Gabelsbergerstraße. Das Einzimmerappartement ist unbewohnbar.

München/Maxvorstadt ‒ Ein Brand in einem Einzimmerappartement hat Teile der Gabelsbergerstraße mit dichtem schwarzem Rauch umhüllt. Die Wohnung ist vorerst unbewohnbar, bei dem Feuerwehr-Einsatz am Donnerstagnachmittag wurde aber niemand verletzt.

Rauch in der Gabelsbergerstraße in München - Feuerwehr-Einsatz wegen Brand in Einzimmerappartement

Gegen 16 Uhr gingen gleich mehrere Notrufe bei der Feuerwehr ein und meldeten Rauch aus dem Appartement. Auch der Alarmton des Rauchmelders war ebenfalls bereits zu hören.

Als die Feuerwehr an der Gabelsbergerstraße eintraf, war diese bereits in Rauch gehüllt. Die Einsatzkräfte gingen zur Brand-Bekämpfung ins Gebäude und öffneten die Türe mit Gewalt.

Da es sich um ein Einzimmerappartement handelte, hatte der Trupp dieses schnell nach Personen abgesucht und konnte mit dem Löschen der Küchenzeile beginnen, berichte die Feuerwehr München.

Um den dichten Rauch und die Hitze schnell aus der Wohnung zu bekommen, setzten die Feuerwehrleute einen Hochleistungslüfter ein. So konnte das Appartement innerhalb weniger Minuten komplett vom Rauch befreit und das Feuer gelöscht werden.

Nach rund eineinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Zur Brand-Ursache ermittelt das Fachkommissariat der Polizei.

Ein Bauarbeiter in München wurde in einer Baugrube von Erdreich und Steinen überschüttet. Die Feuerwehr rückte zur anstrengenden Rettung zur Baustelle aus.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare