1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

München: Deutsche Bahn sperrt Stammstrecke am kommenden Wochenende

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Theresa Reich

Kommentare

Bauarbeiter arbeiten an der S-Bahn-Stammstrecke nahe der Donnersberger Brücke, während im Hintergrund eine S-Bahn vorbeifährt.
Die Deutsche Bahn sperrt die S-Bahn-Stammstrecke in München am vierten Oktober-Wochenende für eine Vielzahl von Arbeiten. © Matthias Balk/dpa

Kein S-Bahn-Verkehr zwischen Pasing und Ostbahnhof am Wochenende vom 22. bis 25. Oktober. So kommen Fahrgäste trotzdem ans Ziel

München - Fahrgäste müssen am Wochenende zwischen Freitag, 22. Oktober, 22.30 Uhr bis Montag, 25. Oktober 4.40 Uhr mit Einschränkungen im S-Bahnverkehr rechnen. Denn die Stammstrecke zwischen Pasing und Ostbahnhof wird drei Tage gesperrt sein und routinemäßigen Instandhaltungsarbeiten unterzogen. Laut Mitteilung, will die Deutsche Bahn das Wochenende auch dafür nutzen, die Tunnelstationen zu modernisieren sowie den Bau der zweiten Stammstrecke voranzubringen.

Mit Ersatz-Bussen, die zwischen Pasing und Ostbahnhof, pendeln, soll die Nachfrage gedeckt werden. Auch die MVG wird ihr Angebot für das vierte Oktober-Wochenende ausbauen. Trotzdem wird es auch über einige S-Bahnlinien möglich sein von Pasing oder vom Ostbahnhof in die Innenstadt zu kommen (siehe Info-Box). So sollen die Bahnen beispielsweise oberirdisch zum Hauptbahnhof umgeleitet werden. Geplant ist zudem, dass die S8 über den Südring die Stammstrecke umfahren wird.

S-Bahn Stammstrecke in München zwischen Pasing und Ostbahnhof gesperrt - Ersatzverkehr soll Bedarf decken

Die Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV) halten an allen Stationen zwischen Pasing und Ostbahnhof, außer an der Haltestelle Marienplatz. Ersatzweise wird der Odeonsplatz angefahren. Am Samstag, 23. Oktober, verkehren die Busse von 9 bis 21 Uhr im sieben-Minuten-Takt, sonst alle zehn bis 15 Minuten.

Die Regionalzüge fahren nur zwischen Hauptbahnhof und Ostbahnhof, sowie zwischen Pasing und Hauptbahnhof. Dort, so kündigt die Deutsche Bahn bereits an, wird es allerdings zu Fahrplanänderungen und Ausfällen kommen.

Stammstrecke in München zwischen Pasing und Ostbahnhof gesperrt - MVG will Angebot erhöhen

Die Linie U5 wird am Samstag, 23. Oktober, von 9.30 Uhr bis 20.30 Uhr auf der Strecke Westendstraße - Innsbrucker Ring im fünf-Minuten-Takt verkehren, und soll damit den Bedarf des hoch frequentierten Abschnitts zwischen Ostbahnhof, Stachus und Hauptbahnhof decken.

Auch die Buslinie 130 ist am Freitag, 22. Oktober, ab 20.30 Uhr sowie am Samstag, 23. Oktober, und Sonntag, 24. Oktober, ab 9 Uhr bis Betriebsende zwischen Pasing und Westendstraße (U5) im zehn-Minuten-Takt unterwegs. Zusätzliche Fahrten werden auch auf der Tramlinie 19 angeboten: zwischen Pasing und Hauptbahnhof im fünf-Minuten-Takt von 9 bis 20 Uhr.

Sperrung der Stammstrecke: So fahren die S-Bahnen am Wochenende 22.-25. Oktober


Aus/In Richtung Westen

S1: Züge beginnen/enden am Hbf und verkehren zwischen Moosach und Hbf nur im Halbstundentakt und ohne Zwischenhalt. Ab Feldmoching und Moosach können auch die Linien U2 bzw. U3 zur Innenstadt genutzt werden. S2: Züge beginnen/enden am Hbf und verkehren auf dem gesamten Laufweg nur im Halbstundentakt und ohne Halt zwischen Obermenzing und Hbf. S3, S4, S6: Züge beginnen/enden in Pasing. Zwischen Pasing und Hbf können neben dem SEV auch der Regionalverkehr und die Tram 19 genutzt werden. Zudem verbindet der Bus 130 Pasing mit dem U-Bahnhof Westendstraße. S7: Züge beginnen/enden am Hbf und halten nicht an der Hackerbrücke. S8: Züge verkehren über den Südring und halten nicht zwischen Pasing und Ostbahnhof sowie am Leuchtenbergring.  

Aus/In Richtung Osten

S8: Züge verkehren über den Südring und halten nicht am Leuchtenbergring sowie zwischen Ostbahnhof und Pasing. Alle anderen Linien (S2, S3, S4, S6, S7) beginnen/enden am Ostbahnhof. In Pasing und am Ostbahnhof kommt es zu geänderten Abfahrtsgleisen.

Deutsche Bahn/S-Bahn München/tr

Auch interessant

Kommentare