1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

S-Bahn München: Inspektionen auf der Stammstrecke - nächtliche Fahrplanänderungen bis Ende März

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke wird es zu Fahrplanänderungen kommen, denn der Tunnel der Stammstrecke wird inspiziert. (Symbolbild)
Auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke wird es zu Fahrplanänderungen kommen, denn der Tunnel der Stammstrecke wird inspiziert. (Symbolbild) © Lino Mirgeler/dpa

S-Bahn München: Die DB führt Inspektionen des rund 50 Jahre alten Stammstrecken-Tunnels durch. Dabei kommt es zu Änderungen im Fahrplan. Welche Linien wann betroffen sind...

Im Zeitraum vom 9. Januar bis zum 29. März wird in zahlreichen Nächten nur ein Gleis für die S-Bahnen auf der Stammstrecke frei sein. Somit kommt es zu Fahrplanänderungen. Grund dafür sind die Untersuchungsarbeiten am Tunnel der Stammstrecke. Hier soll vor allem die Decke intensiv geprüft werden.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

S-Bahn-Stammstrecke München: Welche Nächte von den Fahrplanänderungen betroffen sind

In den betroffenen Nächten kommt es von 22.40 Uhr bis Betriebsschluss um 4.40 Uhr morgens zu Änderungen. Konkret geht es um folgende Nächte:

Januar 2022:
zwischen dem 9. und 13. Januar, 17. und 20. Januar sowie 23. und 28. Januar

Februar 2022:
zwischen dem 31. Januar und 4. Februar, 7. und 11. Februar, 14. und 19. Februar sowie 21. und 26. Februar

März 2022:
zwischen dem 21. und 25. März sowie 28. und 29. März

S-Bahn-Stammstrecke München: Welche Linien von den nächtlichen Fahrplanänderungen betroffen sind

Die S3 wird als einzige Linie zwischen Ostbahnhof und Pasing alle Haltestellen anfahren. Sie wird im 30-Minuten-Takt verkehren. Am Ostbahnhof bzw. in Pasing könnte ein Umstieg erforderlich sein.

S-Bahn-Stammstrecke München: S8 fährt ohne Halt zwischen Ostbahnhof und Pasing

Die S8 fährt über den Südring ohne Halt zwischen Ostbahnhof und Pasing und am Leuchtenbergring.

Aus und in Richtung Westen beginnen und enden die Linien S1, S2 und S7 am Hauptbahnhof und fahren ohne Halt an der Hackerbrücke.

Aus und in Richtung Osten beginnen und enden die Linien S2, S6 und S7 jeweils am Ostbahnhof.

S-Bahn-Stammstrecke München: Ende Januar erste Komplett-Sperrung

Weil weiterhin Bahnhöfe barrierefrei gestaltet werden und an der Zweiten Stammstrecke gebaut wird, müssen Passagiere auch 2022 mit baubedingten Fahrplanänderungen rechnen:

Am letzten Januarwochenende (28.01. - 31.01.) und am ersten Februarwochenende (04.02 - 07.02.) werden Schienen im Tunnel der Stammstrecke erneuert. Von Freitagabend, 22.30 Uhr, bis Montagmorgens, 4.40 Uhr, ist die Stammstrecke somit durchgehend gesperrt. Für Schienenersatzverkehr wird gesorgt.

Einen Überblick über die Baumaßnahmen in Bayern der Deutschen Bahn im Jahr 2022 kann man hier gewinnen.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare