Steckbrief

Jürgen Todenhöfer ‒ Team Todenhöfer-Kandidat für die Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis München Ost

Jürgen Todenhöfer tritt bei der Bundestagswahl als Kandidat für Team Todenhöfer im Wahlkreis München Ost an.
+
Jürgen Todenhöfer tritt bei der Bundestagswahl als Kandidat für Team Todenhöfer im Wahlkreis München Ost an.

Jürgen Todenhöfer tritt im Wahlkreis 218 - München Ost - als Kandidat bei der Bundestagswahl 2021 für Team Todenhöfer an.

  • Dr. Jürgen Todenhöfer
  • Alter: 80
  • Viertel (Wohnviertel nicht Stimmkreis): Altstadt
  • Beruf: Stifter
  • Familienstand: Getrennt lebend

Nation der Unzufriedenen: Was muss die Bundespolitik Ihrer Meinung nach aus der Pandemie lernen?

Wir müssen uns auf Gesundheitskrisen besser und langfristiger vorbereiten und anders als die Bundesregierung die entsprechenden Notfallpläne dann auch befolgen. Lieber einmal konsequent umsetzen als halbherzige Immer-Wieder-Lockdowns.

Generation Corona: Für Kinder und Jugendliche ist es jetzt wichtig, dass...

…sie die Hilfe bekommen, die sie jetzt brauchen. Kein Kind darf zurückgelassen werden. Corona hat ihnen ein wichtiges Jahr gestohlen. Es liegt jetzt an uns, den Erwachsenen, ihnen diesen Verlust auszugleichen und dafür zu sorgen, dass sie wieder Anschluss finden. Wir brauchen volle, großzügige Inklusion.

Welche Entscheidungen der Bundespolitik würden für besseres Klima und zukunftsfähigeren Verkehr in München sorgen?

Statt auf das Elektroauto sollten wir stärker auf klimaneutralen Kraftstoff setzen, gewonnen aus grünem Wasserstoff aus den Sonnenwüsten der Welt und nicht nur aus dem oft regnerischen Deutschland. In München sollten wir uns alle für eine möglichst weitgehend verkehrsfreie Innenstadt einsetzen.

Welcher Impuls Ihrerseits fließt in die Bundespolitik ein, damit Wohnen in Ballungsräumen wie München bezahlbar bleibt?

Wir sind die Wohnungsbaupartei. Wir werden jährlich 1 Million neuer umweltfreundlicher Wohnungen und Einfamilienhäuser bauen. Das ermöglicht vor allem jungen Menschen Wohnungseigentum und führt gleichzeitig zu niedrigeren Marktmieten.

Für München ist es ein Mehrwert, wenn ich in den Bundestag gewählt werde, weil ...

Ich verfüge als jahrelanger Bauhilfsarbeiter, kurzzeitiger wissenschaftlicher Assistent und Richter, sowie nach 18 Jahren Bundestag und 22 Jahren als stellvertretender Vorsitzender des Burda-Konzerns und als Kriegsreporter über eine breite Berufserfahrung. Und über enge Kontakte zu den wichtigsten Akteuren der deutschen Gesellschaft.

Was werden Sie an München vermissen, bzw worauf freuen Sie sich in Berlin?

An München werde ich alles vermissen. Vom Viktualienmarkt bis zur Isar. München ist meine Heimat.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare