1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Unfall mit Fahrerflucht in München: Lkw drängt 73-Jährigen von der Straße ab ‒ Polizei sucht Zeugen

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Die Polizei
Die Polizei München sucht Zeugen nach einem Unfall mit Fahrerflucht. (Symbolbild) © Robert Michael/dpa

Ein Münchner (73) musste nach einem Unfall ins Krankenhaus. Ein Lkw drängte ihn auf seinem dreirädrigen Kraftrad von der Straße ab, der Fahrer beging Fahrerflucht.

Ein Lkw hat in München einen 73-Jährigen auf einem dreirädrigen Kraftrad von der Straße abgedrängt. Der Fahrer entfernte sich daraufhin vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizei München ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Unfall mit Fahrerflucht - Lkw drängt 73-Jährigen in München von der Straße ab

Laut Polizeibericht fuhr ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr, mit seinem Fahrzeug (3,5 - 7,49 t) auf dem Thomas-Wimmer-Ring Richtung Isartor auf dem linken Fahrsteifen.

Zur selben Zeit fuhr ein 73-Jähriger mit Wohnsitz in München auf dem rechten Fahrstreifen mit einem dreirädrigen Kraftrad. Kurz nach der Einmündung Hildegardstraße wechselte der Lkw-Fahrer den Fahrstreifen, wobei sich der 73-Jährige mit dem Kraftrad nach den ersten Ermittlungen direkt neben ihm befand.

Der 73-Jährige wurde bei dem Unfall nach rechts von der Straße abgedrängt, stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Lkw-Fahrer beging Fahrerflucht.

Eine unbeteiligte Verkehrsteilnehmerin verständigte den Polizeinotruf 110. Der 73-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Unfallaufnahme und die weiteren Ermittlungen wurden von der Verkehrspolizei München übernommen.

Zeugenaufruf der Polizei München

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare