1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

AWM bringt Gebrauchtes unter den Hammer: Versteigerung und Räumungsverkauf am Viktualienmarkt

Erstellt:

Kommentare

Der Viktualienmarkt in München
Bei der Versteigerung des AWM am Viktualienmarkt (Westenriederstraße 9) kommen einige Besonderheiten unter den Hammer. © Tobias Hase/dpa

Gebrauchtwaren von und für Münchner: Bei der Pop-up-Versteigerung auf dem Viktualienmarkt bringt der AWM am Samstag Besonderheiten unter den Hammer.

München - Am kommenden Samstag, 6. August, versteigert der AWM auf dem Viktualienmarkt (Westenriederstraße 9) besondere, gut erhaltene Gegenstände, die an den Münchner Wertstoffhöfen abgegeben wurden.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Besondere Gebrauchtwaren von Münchnern: AWM-Versteigerung am Viktualienmarkt

Ab 12 Uhr werden circa 20 besondere Stücke versteigert, die auf den Münchner Wertstoffhöfen oder in der Halle 2 abgegeben wurden. Darunter sind unter anderem ein Tandem-Fahrrad, ein kunstvoll verziertes Holz-Kruzifix, ein signiertes Ölgemälde und ein Akkordeon von Hohner. Eine Auswahl der Objekte findet sich auf der AWM-Webseite (www.awm-muenchen.de), auf Instagram (@halle2_muenchen) und Facebook (@GebrauchtwarenkaufhausHalle2).

Von 11 bis 13 Uhr findet außerdem der Abverkauf der Einrichtungsgegenstände und Restposten aus dem Pop-up-Store am Viktualienmarkt statt, bei dem die Artikel zum günstigen Preis erworben werden können.

Die Auktion findet nicht wie gewohnt in der Halle 2 statt, sondern knüpft an das Ziel der quartiersnahen Lösungen für mehr Wiederverwendung an. Das Angebot soll den Münchnern unkomplizierten Zugang zu gut erhaltenen Gebrauchtwaren ermöglichen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare