1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Münchner Volkshochschule eröffnet neuen Standort im Gasteig HP8 ‒ Das wird im Programm geboten

Erstellt:

Kommentare

Die Münchner Volkshochschule führt ihr vielfältiges Programm am neuen Standort im Gasteig HP8 weiter. Hier: Bildende Kunst im Werkraum.
Die Münchner Volkshochschule führt ihr vielfältiges Programm am neuen Standort im Gasteig HP8 weiter. Hier: Bildende Kunst im Werkraum. © Lorendana La Rocca

Unter dem Motto „Spring rein!“ feiert die Münchner Volkshochschule die Eröffnung am neuen Standort im Gasteig HP8 in Sendling - Das wird geboten...

München - Adieu Gasteig, Hallo neuer Gasteig: Die Münchner Volkshochschule (MVHS) lässt ihr Haupthaus an der Rosenheimer Straße für die Zeit der Sanierung hinter sich und startet an ihrem neuen Standort im Gasteig HP8, Hans-Preisinger-Straße 8, in das Herbst-/Wintersemester. Dort stehen der MVHS mehr als 2000 Quadratmeter und gut 20 Räume zur Verfügung. Damit sei die Fläche zwar etwas kleiner, aber man habe nur Büros auslagern müssen.

„Spring rein!“: Das bietet die Münchner Volkshochschule am neuen Standort im Gasteig HP8

Die Stimmung bei der offiziellen Vorstellung war gut, bisher fühle man sich sehr wohl im neuen Gebäude: „Wir sind hier jetzt wieder mit allen Gasteig-Instituten vor Ort. Zusätzlich haben wir Künstler-Ateliers und Werk- sowie Ausbildungsstätten auf dem Arial“, erklärt Managementdirektor Martin Ecker. „Ich glaube, das da ganz viel Leben entstehen wird.“

Neu sind unter anderem ein Musikraum, ein Fotostudio mit Dunkelkammer und eine Goldschmiedewerkstatt. Die Volkshochschule belegt im HP8 das Haus K und die Hallen E und X, teilt sich aber auch Räume mit bildenden Künstlern, die teils zusätzlich vor Ort dozieren. Inspiration erhofft man sich auch durch die Nachbarn: die Münchner Stadtbibliothek, die Münchner Philharmoniker und die Hochschule für Musik und Theater München. Auch in Zukunft plant die Institution, sich auszuweiten: „Als VHS wachsen wir mit der Stadt und unseren Aufgaben.“

Das Programm

Von Donnerstag, 6., bis Sonntag, 9. Oktober, feiert die Münchner Volkshochschule unter dem Motto „Spring rein!“ die Eröffnung ihres neuen Standorts – mit 150 kostenlosen Kursen und Veranstaltungen zum Ausprobieren. Doch damit nicht genug: Goldschmieden, Theater, Musik, bildende Kunst, kreatives Schreiben, Tanz, Fitness, Yoga, Literatur, Naturwissenschaft, Psychologie, Beruf und Karriere – beim „Offenen Programm“ kann sich jeder gratis ausprobieren und neue Interessen und Talente entdecken. „So dicht wie eh und je“ sei das Programm heuer – rund 9000 Kurse und Veranstaltungen sind im 880 Seiten schweren Programmbuch verzeichnet. Infos unter: www.mvhs.de.

Louisa Lettow

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare