1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Wegen enormer Hitze: Regierung von Oberbayern ordnet weiterhin Kontrollflüge über Wälder an

Erstellt:

Kommentare

Um solche Bilder von Waldbränden wie in Südeuropa zu vermeiden, hat die Regierung von Oberbayern wieder Kontrollflüge über Wälder angeordnet.
Um solche Bilder von Waldbränden wie in Südeuropa zu vermeiden, hat die Regierung von Oberbayern wieder Kontrollflüge über Wälder angeordnet. (Symbolbild) © dpa/Gustavo Valiente

Aufgrund der enormen Hitze und der draus resultierenden Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern Kontrollflüge über Wälder angeordnet. So sollen sich Bürger in Wäldern verhalten:

Mit der anhaltenden Hitzewelle steigt auch die Waldbrandgefahr in Bayern. Die Regierung von Oberbayern hat daher Kontrollflüge über Wälder angeordnet. Diese sollen bis Mittwoch, 20. Juli, jeden Nachmittag durchgeführt werden.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Waldbrandgefahr in Bayern: So verhalten sich Bürger richtig im oder am Wald

Im Wald oder in einer Entfernung von 100 Metern zum Wald sollten Wanderer, Besucher und Jäger folgendes beachten:

Die Flüge gelten alleine der Katastrophenvorbeugung und können, je nach Lage, auch über kommenden Mittwoch hinaus durchgeführt werden. Die Maschinen werden jeweils von Eichstätt, Oberpfaffenhofen, Ohlstadt, Pfaffenhofen an der Ilm, Erding, Königsdorf und Mühldorf am Inn starten und die nahe gelegenen Waldgebiete inspizieren.

Regierung Oberbayern/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare