1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Einer der ersten Wettkämpfe nach Corona: Turner des TSV Allach dürfen Münchner Pokalwettbewerb ausrichten

Erstellt:

Von: Ursula Löschau

Kommentare

Die Turnabteilung des TSV Allach richtet am 2. Juli einen großen Turnwettbewerb aus.
Die Turnabteilung des TSV Allach richtet am 2. Juli einen großen Turnwettbewerb aus. © Archiv/TSV Allach

Als einer der ersten Wettbewerbe seit der Corona-Pandemie wird der Münchner Pokal im Turnergruppenwettstreit ausgetragen. Die Ehre des Gastgebers hat der TSV Allach.

Allach Die Turnabteilung des TSV München-Allach 1909 ist am Samstag, 2. Juli, Gastgeberin für den 29. Münchner Pokal im Turnergruppenwettstreit (TGW). In der Dreifachturnhalle an der Eversbuschstraße 124 werden fast 20 Mannschaften mit über 200 Teilnehmern aus München und Umgebung erwartet.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

„Dieser Wettkampf ist nach zwei Jahren Corona-Auszeit einer der ersten, der überhaupt wieder stattfindet“, freuen sich die Ausrichter auf die sportliche Begegnung. Die Mannschaften messen sich in den Disziplinen Turnen, Tanzen und Singen in verschiedenen Altersklassen. Alle Disziplinen werden als Gruppe absolviert. Wettkampfbeginn ist um 10 Uhr, die Siegerehrung gegen 15.30 Uhr. Zuschauer sind jederzeit willkommen. Der Eintritt ist frei.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare