1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Überfall auf Wettbüro in München - Polizei sucht nach misslungener Fahndung noch nach dem Täter

Erstellt:

Kommentare

Ein Überfall auf ein Wettbüro in Laim war für den Täter nicht erfolgreich, er musste die Lokalität ohne Beute verlassen. Die Polizei hat ihn aber noch nicht gefasst.
Ein Überfall auf ein Wettbüro in Laim war für den Täter nicht erfolgreich, er musste die Lokalität ohne Beute verlassen. Die Polizei hat ihn aber noch nicht gefasst. (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa

Ein unbekannter Täter wollte Bargeld aus einem Wettbüro entwenden, verließ den Tatort aber ohne Beute. Trotz Fahndung wurde er noch nicht ermittelt.

Donnerstagabend betrat der unbekannte Täter ein Wettbüro in Laim. Er war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet und bedrohte einen Angestellten mit dieser. Er forderte die Herausgabe von Bargeld.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Überfall auf Wettbüro in Laim: Täter verschwindet ohne Beute

Der 30-jährige Angestellte flüchtete aber durch die Hintertür der Lokalität, woraufhin der Täter eine Zeit lang alleine im Wettbüro war. Der Unbekannte verließ im Anschluss die Einrichtung ohne Beute.

Der Angestellte verständigte den Polizeinotruf. In Folge dessen wurde eine Fahndung mit mehr als 15 Streifen gestartet. Der Täter konnte aber bisher nicht gefunden werden.

Das Kommissariat 21 führt die weiteren Ermittlungen.

Polizei München/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare