1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Corona-Testzentrum im Gasteig München zieht um ‒ Wer dort überhaupt Anspruch auf einen kostenlosen Test hat

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Corona-Test
Das Corona-Testzentrum im Gasteig München zieht um und ist schließt am Mittwoch früher. (Symbolbild) © Harald Tittel/dpa

Das Corona-Testzentrum für kostenlose PCR- und Antigen-Tests im Gasteig München zieht um und ist daher am Mittwoch früher geschlossen.

Das Corona-Testzentrum im Gasteig München zieht um. Daher schließt die Einrichtung am Mittwoch, den 31. August, bereits um 13 Uhr.

Ab Donnerstag, den 1. September, öffnet das Testzentrum dann in der ehemaligen Kinder- und Jugendbibliothek (gegenüber den jetzigen Räumlichkeiten) wieder täglich von 8 bis 18 Uhr.

Antigen- und PCR-Test im Corona-Testzentrum im Gasteig München

Im städtischen Testzentrum im Gasteig können sich ausschließlich Personen testen lassen, die nach der Testverordnung des Bundes Anspruch auf einen kostenlosen Corona-Test haben.

Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest haben demnach folgende asymptomatische Personen:

Kostenlose PCR-Tests sind im Testzentrum Gasteig vor allem als Bestätigung nach einem positivem Selbst- oder Schnelltest möglich.

Mehr Informationen zu den verschiedenen Ansprüchen auf eine Bürgertestung finden sich in den FAQ des Bundesgesundheitsministeriums.

+++ Die Corona-Inzidenz in München, Bayern und Deutschland im Überblick. +++

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare