1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Tausende Münchner demonstrieren gegen Krieg

Erstellt:

Von: Andreas Schwarzbauer

Kommentare

Mehrere tausend Menschen erinnern bei einer Demonstration in München an Kriegsopfer.
Mehrere tausend Menschen erinnern bei einer Demonstration in München an Kriegsopfer. © Karl-Josef Hildenbrand, dpa

Mit einem Demonstrationszug vom ukrainischen Konsulat zum Odeonsplatz gedenken die Teilnehmer Opfern aus aktuellen und ehemaligen Kriegen

München - Etwa 3000 Menschen haben am Sonntag in München demonstriert, um an Kriegsopfer zu erinnern - vor gut 80 Jahren und in der Gegenwart. „Unsere Demonstration ist den Opfern des Zweiten Weltkriegs und des Kriegs in der Ukraine gewidmet“, sagte die Organisatorin Daria Onyshchenko Gold.

Demonstrationszug gegen den Krieg

Die Teilnehmer der Demonstration kritisierten den Krieg in der Ukraine.
Die Teilnehmer der Demonstration kritisierten den Krieg in der Ukraine. © Karl-Josef Hildenbrand, dpa

In einem Demonstrationszug liefen die Teilnehmer vom ukrainischen Konsulat bis zum Odeonsplatz. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen den Krieg!“ hatten Vertreter der ukrainischen Gemeinde zu der überparteilichen Versammlung aufgerufen. „Auf dem Weg zum Odeonsplatz wurde viel gesungen und über den Zweiten Weltkrieg und die aktuelle Situation in der Ukraine gesprochen“, sagte Onyshchenko Gold. Auf der Abschlussveranstaltung auf dem Odeonsplatz rechnete die Organisatorin mit etwa 3000 Teilnehmern.

dpa

Auch interessant

Kommentare