1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Spektakuläres Feuerwerk beim Sommernachtstraum geplant ‒ zum Jubiläum der Olympischen Sommerspiele in München

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Der Himmel brennt über dem Olympiagelände. Der Sommernachtstraum 2019 wird #atraum.
Das diesjährige Feuerwerk beim Sommernachtstraum im Olympiapark in München soll zur Feier der Olympischen Sommerspiele 1972 spektakulärer als die in der Vergangenheit werden. © Sommernachtstraum

Zum 50. Jubiläum der Olympischen Sommerspiele in München planen die Sommernachtstraum-Veranstalter ein gigantisches Feuerwerk. Hallo hat mit dem Pyrotechniker gesprochen...

Der Countdown läuft: Das größte Feuerwerk Deutschlands als Highlight des Sommernachtstraums im Olympiapark erhellt am Samstag, 16. Juli den Münchner Nachthimmel unter dem Motto „Sign of Life“.

Zur Feier der Olympischen Sommerspiele in München vor 50 Jahren planen die Veranstalter ein spektakuläres Jubiläumsfeuerwerk.

Der Pyrotechniker Thomas Jorhann von der österreichischen Firma Pyrovision erzählt, auf was für Highlights sich die Besucher freuen können:

Wir haben als erstes Mal auch den Olympiaturm und das Olympiastadion mit in der Pyroshow integriert und es wird auch eine beeindruckende 360 Grad Show zusehen sein.

Thomas Jorhann
Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Spektakuläres Feuerwerk beim Sommernachtstraum in München geplant

Die 360 Grad Show zeigt verschiedene Figuren wie zum Beispiel ein Peace-Zeichen oder die Zahl 50 zum Jubiläum der Sommerspiele. Möglich machen dieses Highlight 17 extra Stationen, die schräg im See verankert sind.

Eine der 17 Plattformen auf dem Olympiasee.
Eine der 78 Plattformen auf dem Olympiasee. © Patricia Stücher

Insgesamt befinden sich 78 Plattformen auf dem See und mit den Feuerwerk auf dem Olympiaberg, Stadion und Turm kommt man auf 150 Positionen. Diese werden mit sechs Tonnen Explosionsmaße bestückt und bieten damit 3500 Effekte.

Zum 50. Jubiläum der Olympischen Spiele wird ein großes Feuerwerk beim Sommernachtstraum geplant.
Zum 50. Jubiläum der Olympischen Spiele wird ein großes Feuerwerk beim Sommernachtstraum geplant. © Patricia Stücher

„Das gute an unserem Feuerwerk ist, dass es nachhaltig ist und fast kein Feinstaub enthält. Auch den Enten schadet es nicht, da die Pyrobomben leise sind“, sagt Jorhann.

Der Pyrotechniker Thomas Jorhann bereitet das Feuerwerk vor.
Der Pyrotechniker Thomas Jorhann bereitet das Feuerwerk vor. © Patricia Stücher

Er freue sich die Menschen auf eine Reise mitzunehmen und hofft das zahlreiche Münchner eine Freude an dem Feuerwerk haben.

Start ist am Samstag um 22.20 Uhr - dann wird für 33 Minuten der Nachthimmel erhellt.

Patricia Stücher

Wegen Sommernachtstraum im Olympiapark, „Oper für alle“ und Christopher Street Day in München kommt es am Samstag zu MVG-Einschränkungen bei U-Bahn, Bus und Tram.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare