1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Wiedersehen mit bekannten Gesichtern beim Prinzenpaar von Neuhausen

Erstellt:

Von: Ursula Löschau

Kommentare

Daniela Moser und Max Mundry freuen sich auf ihre zweite Regentschaft als Neuhauser Prinzenpaar.
Daniela Moser und Max Mundry freuen sich auf ihre zweite Regentschaft als Neuhauser Prinzenpaar. © Josef Kreithmeier / FCN

Der Fasching wird in dieser Saison Corona-bedingt wohl anders ausfallen - doch davon lassen sich der Faschingsclub Neuhausen und das Prinzenpaar nicht stören.

Neuhausen - „Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen!“ Nach dieser Devise bereitet der Faschings­club Neuhausen (FCN) derzeit sein aktuelles Programm für die neue Saison 2021/22 vor.

Gleich zum Auftakt gibt’s die erste Überraschung: Das künftige Neuhauser PrinzenpaarDaniela Moser und Max Mundry – ist zugleich ein ehemaliges. Bereits in der Saison 2017/18 repräsentierten die beiden als Neuhauser Tollitäten ihren Verein und den Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg bei zahlreichen Auftritten und Veranstaltungen.

Diesjähriges Prinzenpaar Neuhausen: Treffen mit zwei alten Bekannten

Das hat der heute 30-Jährigen und ihrem 29-jährigen Tanzpartner offenbar so viel Spaß gemacht, dass sie nach Auskunft von FCN-Präsident Josef Kreithmeier „keine Sekunde gezögert“ hätten, sich ein zweites Mal in das „Abenteuer Prinzenpaar“ zu stürzen.

Denn: „Man bekommt nicht oft eine zweite Chance auf eine derart unglaubliche und wahnsinnig tolle Zeit“, sagt Moser, die Assistentin der Geschäftsführung der Radiologie München ist. Und der gelernte Konditor Mundry ergänzt: „Wir freuen uns unfassbar darüber, unseren Traum ein zweites Mal leben zu dürfen!“

Prinzenpaar will unter Motto „Neuhausen im Schlaraffenland“ Vollgas geben

Die Corona-bedingten Unsicherheiten bei der laufenden Planung und Vorbereitung nehmen sie als Ansporn, „Vollgas zu geben“ und das Beste aus sich herauszuholen. Das neue Programm der FCN-Showtanzgruppen steht zudem unter dem optimistischen Motto „Neuhausen im Schlaraffenland“.

Es soll beim Inthronisationsball am Samstag, 8. Januar, im Augustiner-Keller an der Arnulfstraße zusammen mit dem wiedererweckten Prinzenpaar Premiere feiern. Aktuelle Informationen liefert der Club unter www.fc-n.de im Internet.

Auch interessant

Kommentare